27. November 2016

Herren 1: Ärgerliche Niederlage für die United

In einem ausgeglichenen Spiel zwischen Schwarzenbach und Aargau United zieht das Team von Trainer Nicolas Emch und Daniel Morf den Kürzeren. Die 7:5 Niederlage ist sehr ärgerlich, über das gesamte Spiel betrachtet jedoch auch nur logisch.

20. November 2016

Herren 1: Die 1. Mannschaft setzt Ausrufezeichen

Unihockey Aargau United siegt in Lenzburg gegen Burgdorf mit 7:0. Ein eher unübliches Resultat im Unihockey, welches vor allem durch einen hervorragenden Schlussmann Cyril Müller zu Stande kam.

13. November 2016

U16A: Mit einem Bein in der U16B?

Am vergangenen Samstag fand vor heimischer Kulisse in der Isenlaufhalle in Bremgarten das 5. Meisterschaftsspiel gegen den 2. Aufsteiger in dieser Gruppe, Ad Astra Sarnen, statt. Die Devise war klar, als Tabellenletzter musste unbedingt gepunktet werden. Die Mannschaft und die Fans waren jedoch gewarnt, denn zuletzt hat Sarnen überraschend Wiler geschlagen. Statt eines Exploit ist aber das Gegenteil zu den Erwartungen eingetreten.

U21C: Niederlage trotz starker Leistung
Sonntag, 27. November 2016
Die U21C wollte gegen den UHC Lok Reinach eine Antwort auf die Kanterniederlage vom vorangegangenen Wochenende liefern. Ein hart umkämpftes und ausgeglichenes Spiel endete aber mit einer 4:7 Niederlage. 
Unihockey Aargau United siegt in Lenzburg gegen Burgdorf mit 7:0. Ein eher unübliches Resultat im Unihockey, welches vor allem durch einen hervorragenden Schlussmann Cyril Müller zu Stande kam.
Am vergangenen Samstag stand in Bremgarten an das 5. Meisterschaftsspiel der UAU U21C, gegen Ad Astra Sarnen an. Die Ausgangslage der United sah gut aus: Nach drei Siegen und einem Sieg nach Verlängerung war man an zweiter Stelle der Tabelle und dem Leader auf den Fersen. Dementsprechend wollte man sich mit einem Heimsieg den Anschluss an den Leader oder sogar die Tabellenspitze sichern.Das Spiel lief jedoch überhaupt nicht so wie sich das die Mannschaft vorgestellt hatte. Viele Eigenfehler...
Aargau United holt nach einer kämpferischen Leistung mit einem 2:3 Sieg beim Leader im Seeland drei Punkte. Das Team von Trainer Emch / Morf überzeugte von Anfang bis Schluss in einer Partie, welche erst kurz vor Schluss durch eine kuriose Szene entschieden wurde.
U16A: Mit einem Bein in der U16B?
Sonntag, 13. November 2016
Am vergangenen Samstag fand vor heimischer Kulisse in der Isenlaufhalle in Bremgarten das 5. Meisterschaftsspiel gegen den 2. Aufsteiger in dieser Gruppe, Ad Astra Sarnen, statt. Die Devise war klar, als Tabellenletzter musste unbedingt gepunktet werden. Die Mannschaft und die Fans waren jedoch gewarnt, denn zuletzt hat Sarnen überraschend Wiler geschlagen. Statt eines Exploit ist aber das Gegenteil zu den Erwartungen eingetreten.
Herren 1: Neue Situation für die Aargauer
Dienstag, 08. November 2016
Nachdem schwachen Saisonstart von Aargau United hat sich die Situation nach der ersten Nationalmannschaftspause deutlich verändert. Waren sie in den letzten Jahren immer die Gejagten, ist die Mannschaft unterdessen der Jäger. Am Samstag gastiert die Mannschaft von Trainer Emch / Morf beim starken Biel Seeland und geht als deutlicher Aussenseiter in die Partie.
Unihockey Aargau United zeigt die bisher beste Vorstellung der laufenden Saison, verliert das Derby gegen Brugg dennoch unglücklich mit 5:6. Drei schwache Minuten reichten den Gästen um drei Punkte mit nach Hause zu nehmen.
Am vergangenen Sonntag fand in der MUR-Halle in Thun das 4. Meisterschaftsspiel gegen den Aufsteiger aus Fribourg statt. Erstmal in dieser Saison sollte der Gegner auf Augenhöhe sein. Leider setzte es erneut eine Niederlage ab. Entscheidend dafür war das schwache Mitteldrittel, dass mit 0:3 verloren ging!
Nach vier Niederlagen in Folge siegt Unihockey Aargau United wieder. Die Mannschaft von Trainer Nicolas Emch triumphiert mit 6:7 in Langenthal und holt somit endlich wieder drei verdiente Punkte.
Am vergangenen Sonntag traf die Aargau Uniteds U21 auswärts auf Regazzi Verbano UH Gordola aus dem Tessin. Ein hart umkämpftes Spiel konnte unter den Augen der treu mitgereisten Fans schliesslich mit 5:4 nach Verlängerung für sich entschieden werden. Die Aargauer sind weiterhin auf Kurs und mit acht Punkten aus drei Spielen auf Platz zwei in ihrer Gruppe.
Herren 1: Wenn der Wurm einmal drin ist
Sonntag, 16. Oktober 2016
Aargau United steckt in der Krise. Nach der vierten Niederlage in Folge muss die Mannschaft definitiv über die Bücher. Das 6:9 gegen ein Schüpbach, welches wohl schlagbar gewesen wäre, ist es ein erneuter Dämpfer in einer ohnehin sehr schwierigen Saison.
Am vergangenen Sonntag fand im Sportzentrum in Zuchwil das 3. Meisterschaftsspiel gegen die Tigers aus Langnau statt. Wie sollten dieses mal die Kräfteverhältnisse aussehen? Gelingt eine neuerliche Überraschung? Der Gegner war mit Tigers Langnau auch im 3. Spiel eine grosse Herausforderung. Leider war dieses mal nicht viel für den UAU zu holen. Im 1. Drittel konnte die Partie mit 2:4 noch einigermassen ausgeglichen gestaltet werden, gegen Ende der Partie fehlte dann jedoch die Kraft, obwohl...
Herren 1: Aargau United taucht erneut
Montag, 10. Oktober 2016
Nach zwei schwachen Auftritten gegen Waldenburg und Baden Birmenstorf taucht Unihockey Aargau United trotz leicht verbessertem Auftritt auch gegen einen aufsässigen und gut spielendenden Aufsteiger Aarau und kassiert nicht unverdient eine weitere schmerzhafte 5:1 Niederlage.