Anmelden
15.09.2020Herren 1

Mit drei Punkten die neue Saison eröffnet

Am Samstag den 12. September reiste Unihockey Aargau United nach Biel-Seeland zum Auswärtsspiel gegen den UHC Biel.

 

Aargau United legte wie die Feuerwehr los und ging nach 10 Sekunden in Führung. Anschliessend tasteten sich beide Mannschaften an die Partie und das Spiel wurde ruhiger. Es ging in die erste Pause mit einem Unentschieden von 1:1.

 

Im zweiten Drittel wurde das Spiel intensiver, Strafen beiderseits waren die davontragenden Folgen. Unihockey Aargau United nutzte die Chance und profitierte. Spielerische Kombinationen ermöglichten einen deutlichen Torvorsprung, nach 40 Minuten Spielzeit gingen die Aargauer mit einem stabilen 5:1 in die Pause.

 

UHC Biel – Seeland legten im letzten Drittel alle Karten offen auf den Tisch. Störungsarbeiten in gefährlichen Zonen der Aargauer führten zu Balleroberungen zu Gunsten der Bieler. Das Heimteam arbeitete sich taktisch in die Offensive und wurde belohnt. Das Spiel endete mit einem Auswärtssieg für Unihockey Aargau United mit einem 6:4.

Matchtelegramm:

UHC Biel – Seeland vs. Unihockey Aargau United 4:6(1:1 / 0:4 / 3:1)

 

Sporthalle Esplanade Biel                30 Zuschauer

Schiedsrichter: Diserins / Girardin

 

Tore: 1. Bohler (Schär) 0:1, 10. Berger (Ryf) 1:1, 23. Keusch (S. Fuchs) 1:2, 26. El Khatib 1:3, 30. Strebel (Schatzmann) 1:4, 36. Dubach (Strebel) 1:5, 44. Keusch 1:6, 47. Gross (Frenken) 2:6, 58. Wullberger (Bader) 3:6, 60. Wullberger (Roth) 4:6

 

Strafen: 1 Mal zwei Minuten gegen Unihockey Aargau United, 2 Mal zwei Minuten gegen UHC Biel-Seeland

 

 

Aufstellung Unihockey Aargau United:

Amstutz Florian, Keusch Adrian, Zeindler Yanick, Dubach Fabian, Strebel Roger, Renggli Fabian, Soldera Dario, Schär Nicola, Bohler Dominic, Fuchs Samuel, Meyer Noah, Salzmann Alex, Wey Janis, Lauener Marco, Trümpi Lukas, Schatzmann Thiery, Bouilloux Joël, El Khatib Rasul