Anmelden
28.09.2020Herren 1

Für Aufholjagd belohnt

 Unihockey Aargau United hatte sich vorgenommen die Siegesserie fortzusetzten. Sie wussten von Anfang an, dass es gegen ein routiniertes GC sehr schwer werden kann.

 

Am Sontag, den 27. September, empfing GC Unihockey, in ihrer heimischen Sporthalle Hardau Zürich, Unihockey Aargau United zum dritten Saisonspiel.

 

Das Spiel begann ziemlich ausgeglichen. Auf beiden Seiten gab es wenige Torchancen doch der Ball lief gut durch die jeweiligen Reihen. Die Torhüter konnten sich auszeichnen lassen, da die wenigen Torchancen sehr gefährlich waren doch das Drittel torlos blieb.

 

GC kahm entschlossener aus der Garderobe als die Aargauer und ging gleich früh mit zwei Toren in Führung. Anschliessend nahm Unihockey Aargau United sich am Riemen und sie konnten mit drei schnellen Treffern die Führung übernehmen. Es war ein offener Schlagabtausch. Beide Teams wurden für ihre Hartnäckigkeit mit Toren belohnt. Das Drittel endete schlussendlich mit einer 6:4 Führung für GC.

 

Aargau United kam spritzig aus der Garderobe. Sie wollten die Siegesserie fortsetzen und somit mussten sie Ihre Torchancen nutzen. GC liess sich zurückfallen und überliess den Aargauern die Spielführung. Dies nutzten die Aargauer aus und glichen kurz vor Schluss auf 7:7 aus. Das Spiel war wieder ausgeglichen und somit wäre jeder weitere Treffer gleich der Siegestreffer gewesen. Schlussendlich krönte Unihockey Aargau United ihre kämpferische Leistung zwei Sekunden vor Schluss mit einem hart umkämpften Tor. Somit konnte Aargau United den dritten Sieg im dritten Spiel einfahren.

Matchtelegramm:

Unihockey Aargau United vs. Grasshopper Club Zürich 2, 8:7(0:0 / 4:6 / 4:1)

 

Sporthalle Hardau Zürich                 30 Zuschauer

Schiedsrichter: Schneider, Brunner

 

 

Tore: 22. Stadelmann (Oswald) 0:1, 25. Rauch (Stadelmann) 0:2, 26. Bohler 1:2, 28. Renggli (Trümpi) 2:2, 31. Trümpi (Schär) 3:2, 32. Odermatt (Stadelmann) 3:3, 33. Bohler (Trümpi) 4:3, 35. Odermatt (Stadelmann) 4:4, 38. Eigentor 4:5, 39. Oswald (Steiner) 4:6, 49. Henry (Huber) 4:7, 52. El Khatib (Wey) 5:7, 54. Bohler (Trümpi) 6:7, 56. Trümpi (Zeindler) 7:7, 60. Strebel (El Khatib) 8:7

 

Strafen: 2 Mal zwei Minuten gegen Unihockey Aargau United, 3 Mal zwei Minuten gegen Grasshopper Club Zürich 2

 

 

Aufstellung Unihockey Aargau United:

Amstutz Florian, Tischer Timo, Keusch Adrian, Lauener Marco, Wey Janis, Strebel Roger, Renggli Fabian, Soldera Dario, Schär Nicola, Bohler Dominic, Jauslin Marius, Zeindler Yanick, Salzmann Alex, Bouilloux Joël, Meyer Noah, Fuchs Gabriel, Fuchs Samuel, Schatzmann Thiery, Trümpi Lukas, El Khatib Rasul

 

Trainer: Berglund Fredrik, Dubach Fabian