Anmelden
30.09.2020U18

Erster Punkt in der Meisterschaft

Am vergangenen Sonntag begrüsste die U18 die White Indians zum zweiten Meisterschaftsspiel. Vor den Zuschauern der heimischen Angelrain Halle schenkten sich die beiden Teams nichts und sorgten so für spannendes Spiel. Schlussendlich setzten sich das Auswärtige Team verdient durch und gewinnt das Spiel im Penaltyschiessen.

Ein starker Anfang mit bitterem Ende
Die Voraussetzungen für diesen Spitzenkampf waren klar. UAU musste das Spiel für sich entscheiden, um die ersten Punkte der Saison zu sichern. Dementsprechend konzentriert trat die Mannschaft auch auf. Defensiv gestand man dem Gegner aus Zug kaum nennenswerte Chancen zu, offensiv war man ebenfalls bereit und das erste Tor fiel bereits in der vierten Minute. In der dreizehnten Minute fiel bereits das zweite Tor. Nach diesen zwei Toren verlor man die Konzentration und kassierte nach nur zwei Spielminuten den Anschlusstreffer. So ging man trotz einem guten ersten Drittel mit einem 2-1 in die Pause. Im zweiten Drittel ging es sichtlich härter zu. Man bekam in der Defensive mehr Schüsse aufs Tor die aber dank der Glanzleistung von Torhüter Jim nicht rein gingen. In der Offensive schaffte es der UAU jedoch noch ein Tor zu erzielen um den Vorsprung von eins auf zwei zu erweitern. Im dritten Drittel war die Energiereserven für die meisten von UAU langsam aber sicher am nachlassen und somit auch das konsequente Verteidigen und das ruhige Passspiel. So bekam der UAU bereits am Anfang eine Strafe welche die gegnerische Mannschaft jedoch dank einem starken BoxPlay nicht ausnutzten konnte. Die Konzentration lies leider jedoch immer mehr und mehr nach. So kahm es dazu, dass die Zuger mehr Chancen hatte und so auch noch die zwei Tore schiessen konnten welche das Spiel in die Verlängerung zogen. In der Verlängerung stellte man auf zwei Blöcke um und konnte so das Resultat behalten und es kahm zum Penaltyschiessen. Die gegnerische Mannschaft verwandelt zwei der UAU leider nur einer, so konnten die White Indians zwei und der UAU bloss ein Punkt mit in die Meisterschaft nehmen.

Matchtelegramm
Unihockey Aargau United – White Indians 4:5 (2:1 1:0 1:3) (1:2)
Isenlauf, Bremgarten AG SR Satsukevich, Bucher

04.min Linus Hämmann 1:0, 13.min Dario Casteletti (Silvio Imhof) 1:1, 15.min White Indians 2:1, 23min Calvin Hänni (Dan Vogelgsang) 3:1, 41min White Indians 3:2, 42min Calvin Hänni 4:2, 51min White Indians 4:3, 59min White Indians 4:4, Penalty White Indians 0:1, Penalty White Indians 0:2, Penalty Dario Casteletti 1:2

Strafen: 1x 2 Minuten gegen Aargau United.

Aufstellung: Weideli, Hänni Calvin, Nauer, Bryner, Schlatter, Wyss, Zaugg, , Hämmann, Vogelsang, Hänni Colin, Imhof, Castelleti, Keusch, Rizzi, Ten, Lüscher