Anmelden
15.09.2020U14

Erfolgreicher Start in die Mission Titelverteidigung

Klare Siege gegen Wiler Ersigen III und TV Oberwil

Am 13. September startete die Meisterschaft auch für die U14 von UAU. Die Reise führte nach Kirchberg wo die dritte Garde von Wiler sowie TV Oberwil auf die Aargauer warteten.

 

Überlegener Auftritt gegen die U12 von Wiler Ersigen

Schnell konnten die maskierten Zuschauer den Unterschied zwischen den im Schnitt 2 Jahre älteren Aargauer und den jungen Berner sehen. Vor allem Block 1 der Vereinigten schnürte die Emmentaler im wieder im eigenen Drittel ein. Nach wenigen Minuten eröffnete Laurin Richner das Skore. Am Schluss steuerte der erste Block 7 Tore von 11 erzielten Toren bei.

 

Matchtelegramm

 

Wiler Ersigen - Unihockey Aargau United 3:11

Sporthalle Grossmatt, Kirchberg BE SR Siegenthaler / Eyer

0:1 Richner L. 0:2 Göttling (Richner L.), 0:3 Bertschi (Richner L.) 0:4 Bertschi, 1:4 Wiler Ersigen, 1:5  Casteletti (Schärer), 1:6 Rast (Wernli), 1:7 Göttling (Lüscher), 2:7 Wiler Ersigen, 2:8 Rast (Casteletti), 3:8 Wiler Ersigen, 3:9 Rast, 3:10 Richner N. (Göttling), 3:11 Richner L.

Aufstellung: Kohler, Hess; Lüscher, Christen, Richner L., Bertschi, Göttling; Casteletti, Wernli, Schärer, Rast, Schweizer; Richner N., Brinlinger

 

Guter Auftritt mit Wermutstropfen

Auch im zweiten Spiel überzeugten die Kids von Aargau United und bezwingen die Basler aus Oberwil mit 6:2.  Wieder liess die United dem Gegner kaum Zeit mit dem Ball und beschäftigte die gegnerische Mannschaft seinerseits mit gutem Kombinationsspiel. Grundsätzlich konnten die Crew von UAU rundum zufrieden sein. Dennoch war am Schluss nicht alles Gut. Mit einer unnötigen Aktion holte sich Göttling die rote Karte. Nach einer Beleidigung wanderte er mit der Ampelkarte vom Feld. Dies bei einer klaren Führung und relativ kurz vor Schluss des Spieles. Schade!!!

 

Matchtelegramm

 

TV Oberwil - Unihockey Aargau United 2:6

Sporthalle Grossmatt, Kirchberg BE SR Siegenthaler / Eyer

0:1 Göttling (Bertschi), 0:2 Rast, 1:2 Oberwil, 1:3 Schweizer (Rast), 1:4 Richner L. (Lüscher) 1:5 Richner L. (Lüscher), 1:6 Lüscher (Richner L.), 2:6 Oberwil  

Aufstellung: Hess, Kohler; Lüscher, Christen, Richner L., Bertschi, Göttling; Brinlinger, Schärer, Rast, Schweizer, Richner N.; Wernli, Casteletti