Anmelden
24.12.2019Herren 1

Hochklassiges Unihockeyspiel mit kürzerem Ende für Aargau United

Am Sonntag den 22 Dezember empfing Unihockey Aargau United zu Hause in der Sporthalle Junkholz Wohlen, Black Creek Schwarzenbach.

Die Partie startete schon früh am Anfang mit einer Strafe gegen Aargau United, die sie gut überstanden. Anschliessend gingen sie mit dem ersten Tor in Führung. Das Erste drittel hatte viel Tempo und es fielen sieben Tore. Black Creek Schwarzenbach ging so mit 4:3 in die erste Drittelspause.

 

Das Mitteldrittel war recht ausgeglichen. Beide Mannschaften hatten ihre Torchancen. Aargau United konnte zwei Mal jubeln und Schwarzenbach gleich drei Mal. Nach 40 Minuten stand es 5:7 für Black Creek Schwarzenbach.

 

Schwarzenbach ging im Schlussdrittel mit 8:5 in Führung. Aargau United legte noch mal zu und riskierte gegen den Schluss der Partie alles. Fünf Minuten vor Spielende spielten die Aargauer mit sechs Feldspielern. Es gelangen ihnen noch zwei Treffer. Unihockey Aargau United unterlag im letzten Heimspiel gegen Schwarzenbach mit 7:8

 

Matchtelegramm:

Unihockey Aargau United – Black Creek Schwarzenbach 7:8 (3:4 / 2:3 / 2:1)

Sporthalle Junkholz   70 Zuschauer

Schiedsrichter: Biland, Biland

 

 

Tore: 4. Schär (Bouilloux) 1:0, 4. Jordi (Blaser) 1:1, 9. Nyffenegger (Iff) 1:2, 17. Rupp (Meyer) 2:2, 17. Steiner (Jordi) 2:3, 17. Keusch (El Khatib) 3:3, 18. Jordi (Blaser) 3:4, 23. Zeindler (Bouilloux) 4:4, 31. Bohler (Meyer) 5:4, 37. Nyffenegger (Jordi) 5:5, 39. Jordi 5:6, 40. Reist (Nyffenegger) 5:7, 48. Fiechter (Jordi) 5:8, 58. Strebel (Schär) 6:8, 59. Fuchs (Battaglia) 7:8

 

Strafen: 4mal 2 Minuten gegen Unihockey Aargau United, 3mal 2 Minuten gegen Black Creek Schwarzenbach

 

Aufstellung Unihockey Aargau United:

Adrian Keusch, Yanick Zeindler, Lukas Rupp, Dubach Fabian, Cyril Bouilloux, Roger Strebel, Fabian Renggli, Dario Soldera, Nicola Schär, Dominic Bohler, Jauslin Marius, André Renggli, Alex Salzmann, Meyer Noah, Gabriel Fuchs, Marco Lauener, Tobias Schädeli, Kevin Battaglia, Joël Bouilloux, Rasul El Khatib