Anmelden
11.02.2020Herren 1

Harte Niederlage nach hartem Kampf

Am Sonntag den 9. Februar empfing Unihockey Aargau United, zu Hause in der Sporthalle Junkholz Wohlen, Floorball Albis.

 

Der Start war zuerst ein Abtasten. Anschliessend folgten schöne Angriffe von United, die aber immer scheiterten. Floorball Albis konterte nur und es gelang ihnen ein Tor zu erzielen.

 

Im zweiten Drittel ging es genau gleich weiter. United machte das Spiel doch der Erfolg blieb aus. In den zweiten zwanzig Minuten startete die Strafen Sammlung beider Mannschaften. Aber Floorball Albis gelang ein schön herausgespielter Konter und so konnten sie sich, nach vierzig gespielten Minuten, über eine 2:0 Führung freuen.

 

Man sah, dass die Aargauer sich etwas vorgenommen hatten. Sie spielten schneller und lösten schön aus. Der Torwart von Albis hielt überragend. Floorball Albis konnte um einen Zähler erhöhen und Aargau United gelang noch der Anschlusstreffer. Somit Endete das Spiel 3:1 für den Gast.

 

Matchtelegramm:

Unihockey Aargau United – Floorball Albis 1:3(0:1 / 0:1 / 1:1)

Sporthalle Junkholz                25 Zuschauer

Schiedsrichter:                       Brunner, Meyer

 

Tore: 14. Gross (Schiller) 0:1, 33. Serra (Schelling) 0:2, 50. Sandholzer (Schiller) 0:3, 60. El Khatib (Fuchs) 1:3

 

Strafen: 5mal 2 Minuten gegen Unihockey Aargau United, 4mal 2 Minuten Floorball Albis

 

Aufstellung Unihockey Aargau United:

Yanick Zeindler, Fabian Dubach, Roger Strebel, Fabian Renggli, Dario Soldera, Nicola Schär, Olivier Peter, Marius Jauslin, Alex Salzmann, Gabriel Fuchs, Marco Lauener, Lukas Trümpi, Tobias Schädeli, Kevin Battaglia, Rasul El Khatib