Verein

Unihockey Aargau United - leistungsorientiertes Grossfeld-Unihockey

Unihockey Aargau United wurde im Frühjahr 2014 von den drei Vereinen UHC Bremgarten, UHC Lenzburg und Virtus Wohlen gegründet. Ab der Saison 2014/15 wird Aargau United die leistungsorientierten Grossfeld-Mannschaften beherbergen:

  • Herren 2.Liga
  • Junioren U21C
  • Junioren U18C
  • Junioren U16A
  • Junioren U16C
  • Junioren U14

Unihockey Aargau United hat zum Ziel, die Kräfte zu bündeln und den Betrieb des (leistungsorientierten) Unihockeysports in der Region optimieren. Die regionale Zusammenarbeit dient dazu, die Grösse für Grossfeld-Unihockey gewährleisten zu können und gemeinsame Synergien im Bereich Funktionäre, Trainer und Hallenzeiten zu schaffen.

Grundausbildung und Breitensport in den Stammvereinen

Alle Vereine bleiben als sogenannte Stammvereine bestehen und bieten in ihrer Region weiter Unihockey an. Diese lokale Verankerung ist gerade für den Einstieg und die Basisausbildung von grosser Wichtigkeit. So bieten die drei Stammvereine (UHC Bremgarten, UHC Lenzburg, Virtus Wohlen) Kleinfeld-Unihockey – und wo möglich auch Grossfeld-Unihockey – an. Die Vereine sind weiterhin daran interessiert, eine Adresse für Unihockeybegeisterte zu sein, die den Sport nicht leistungsorientiert ausüben wollen.

h1 01 brugg u21 frick 15 u18 frick 18 u16a 04 baselregio

 

Vorstand

uau2016 vorstand

 

ba vorstand

Präsident

uau2016 adrianm
Email
+41 79 318 04 74

Material (Vize-Präsident)

uau2016 iffp 
Email
+41 79 784 34 18

Sportchef

uau2016 berglundf
Email
+41 79 799 79 07

 

Spielbetrieb

uau2016 adrianv 
Email
+41 79 423 29 80

 

Finanzen

uau2016 gürberf 
Email
+41 79 798 26 94

 

Sponsoring

uau2016 andrejm 
Email
+41 79 476 07 42

 

Kommunikation

uau2016 strebelm 
Email
+41 79 719 26 84 *
 


* Keine Werbung erwünscht. Diese Telefonnummern stehen auf der Robinslonsliste des Schweizer Dialogmarketing Verbandes.

News

Einkaufstag und Fototermin am Samstag 3.9.

Die Teams stehen in den Startlöchern, die neue Saison kann eigentlich beginnen. Damit auch alle unsere Spieler ausreichend ausgerüstet in die Meisterschaft starten können, führt UAU zusammen mit dem offiziellen Ausrüster Stockschlag.ch und dem UHC Bremgarten in der Militärhalle Bremgarten einen Einkaufstag durch. Gleichzeitig werden die Teamfotos geschossen, damit auch die Homepage auf den neuesten Stand gebracht werden kann.

Weiterlesen...

Ein lehrreicher Morgen für unsere Torhüter

Am vergangenen Samstag morge früh fanden sich fast alle Juniorentorhüter von Unihockey Aargau United zum ersten offiziellen Goalietraining ein. Mit Cristian Fallegger konnte für die Leitung ein ehemaliger NLA und NLB Torhüter von Zug United der ideale Leiter gefunden werden und die Jungs hingen ihm ab dem ersten Wort an den Lippen.

Weiterlesen...

Obligatorisches Meeting: Schiedsrichter-Finding

Geschätzte U18 – U21 – H1 Spieler

Unihockey Aargau sucht für die bevorstehende Saison 2016/2017 Schiedsrichter! Dazu führen wir ein obligatorisches Schiedsrichter-Finding durch.

Weiterlesen...

UAU präsentiert Private Club & Business Club

Unihockey Aargau United freut sich, den Private Club und den Business Club vorstellen zu dürfen. Vor einiger Zeit hat sich Sponsoringleiter Andrej Massaro mit der Idee eines Supporter-Clubs für Private wie auch für Firmen an die Vorstandskollegen gewandt. Diese fand Anklang und so warf sich Massaro hinter deren Konzipierung und Umsetzung. Dass UAU das fertige "Produkt" nun präsentieren und anbieten kann, ist sehr erfreulich. 

Weiterlesen...

Fanpage ist live

Als allererste Kommunikationsplattform von Unihockey Aargau United ist am Sonntag, 9.3.2014 um 15.00 Uhr die Facebook Fanpage live geschaltet worden. Die Seite wird alle News und Hintergründe, Fotos und Bildstrecken, und noch vieles mehr so schnell wie möglich an die Fans bringen. Noch sind keine 24 Stunden vergangen und die Seite zählt bereits 44 Fans. Hier gehts zur Fanpage.

Unihockey Aargau United hat die Starterlaubnis erhalten

Am 17.Januar 2014 gaben die Mitglieder der drei Vereine Virtus Wohlen, UHC Lenzburg und UHC Bremgarten mit einer überzeugenden Mehrheit ihr Einverständnis zur Umsetzung der während rund achtzehn Monaten geplanten regionalen Zusammenarbeit. Die Projektgruppe möchte sich an dieser Stelle bei allen Mitgliedern der Stammvereine für das Vertrauen bedanken. Noch ist die Arbeit nicht getan, doch wir befinden uns auf einem sehr guten Weg.

Weiterlesen...

Geschichte

ba 2014

20.09. Die U16A bestreitet das 1.Meisterschaftsspiel in der Geschichte von UAU (6:10 gg. Tigers Langnau I). Das erste Meisterschaftstor erzielt Adrian Keusch. Der erste Meisterschafts-Assist geht auf das Konto von Lukas Rupp
22.06. Die 1.Mannschaft absolviert das erste Auswärtsspiel der Vereinsgeschichte. Das 1:3 gegen den TSV Unihockey Deitingen ist gleichbedeutend mit der ersten Niederlage in der Geschichte von UAU. Das erste Auswärtstor erzielt Jamin Kobel.
01.06. Die 1.Mannschaft absolviert den ersten Ernstkampf und das erste Spiel im Schweizer Cup in der Geschichte von UAU. Das 9:2 gegen den STV Kappel ist der allererste Sieg in der Vereinsgeschichte. Als erster Torschütze des jungen Vereines lässt sich Jamin Kobel feiern. Der erste Passgeber ist Christoph Burkhalter.
22.04. Die erste Vorstandssitzung von Unihockey Aargau United wurde abgehalten.
17.03. Der Vorstand ist komplettiert.
17.02. Mit der Unterzeichnung der Statuten wird Unihockey Aargau United gegründet.
17.01. Die Mitglieder der drei Stammvereine UHC Bremgarten, UHC Lenzburg und Virtus Wohlen sagen mit einer überwältigenden Mehrheit ja zur Gründung von Unihockey Aargau United. Nach rund 1.5 Jahren Vorbereitung kann die Vereinsgründung in Angriff genommen werden.

 

ba 2013

28.10. Die Projektgruppe RZA informiert im Casinosaal in Wohlen alle interessierten Vereinsmitglieder des UHC Bremgarten, UHC Lenzburg und Virtus Wohlen über den Stand des Projektes.

 

ba 2012

13.08. Interne Abstimmungen und Umfragen in den drei Vereinen haben ergeben, dass das Projekt in Angriff genommen werden kann.
19.06. Je zwei Vertreter der drei Vereine UHC Bremgarten, UHC Lenzburg und Virtus Wohlen besprechen an einem Round Table die mögliche zukünftige Zusammenarbeit der drei Vereine.

Partnervereine

ba uhcbremgarten

uhcb new

Der UHCB, 1985 als zehnter Unihockeyclub der Schweiz und als erster im Kanton Aargau gegründet, darf auf eine lange Tradition zurückblicken. In den Gründerjahren durfte der UHCB sogar einmal den Schweizermeister Titel bei den Damen in die Reussstadt tragen. Der UHCB führt eine grosse Nachwuchsabteilung, wo rund 80 Jugendliche Spass am Unihockey erleben und eine faszinierende Sportart entdecken. Zusätzlich besteht eine grosse Unihockeyschule für die Kleinsten, welche auf spielerische Weise mit dem Sport vertraut gemacht werden. Unsere 180 Mitglieder verteilen sich heute auf vier Aktiv- und acht Junioren-Mannschaften.

www.uhcbremgarten.ch

 

ba uhclenzburg

uhcl v2

In Lenzburg wurde bereits ab 1988 regelmässig Unihockey gespielt, aber erst im Jahr 1992 formierten sich unter dem Satus Lenzburg die ersten Mannschaften welche an der nationalen Meisterschaft teilnahmen. Innert Kürze wuchs die Unihockey-Abteilung auf 7 Mannschaften an, und man durfte viele Erfolge sowohl auf der Aktiv- wie auf der Juniorenstufe feiern. Erst im Frühjahr 2004 machten sich die Lenzburger Unihockeyaner selbständig und treten seither unter dem Namen UHC Lenzburg auf. Der Verein zählt 160 Mitglieder, verteilt auf 3 Aktivmannschaften und 6 Juniorenmannschaften. 

www.uhclenzburg.ch

 

ba virtuswohlen

virtus 3f complete

Der Virtus Wohlen bietet Unihockey und Aerobic für ein breites Publikum. Von den kleinsten Junioren und Juniorinnen bis hoch zu Senioren besteht ein grosses Angebot im Unihockey - und auch Aerobic. Der Virtus Wohlen umfasst zurzeit eine Unihockey-Abteilung mit fünf Mannschaften (und eine Aerobic-Abteilung mit zwei Teams). In den sieben Teams trainieren derzeit über 100 Aktivmitglieder. Zudem bietet der Virtus Wohlen in Wohlen und Villmergen Schulsportlektionen an. 

www.virtuswohlen.ch