Die U16C hatte zum Jahresende zwei ganz unterschiedliche Gegner. Mit Aarau wartete der Tabellenführer und mit Brugg ein direkter Kontrahent. Die Kantonshauptstädter setzten sich in einem sehr engen Spiel erst in den letzten Minuten mit 3:1 durch, gegen die Powermäuse machte UAU den Unterschied in der ersten Spielhälfte und siegte schlussendlich doch knapp mit 6:4.

Weiterlesen...

Am Sonntagmorgen standen weitere zwei Spiele der U16C Equipe auf dem Programm. Nach den letzten beiden Spielen mit überzeugenden Leistungen nahmen das Team die Reise nach Basel mit verhaltenem Optimismus unter die Räder. Umso mehr, als 3 komplette Blöcke und zwei Torhüter auflaufen sollten. Trotz einer nicht restlos überzeugenden Leistung brachte die U16C am Ende 3 Zähler mit nachhause.

Weiterlesen...

Die U16C Mannschaft von Aargau United spielt eine Überzeugende Heimrunde in Lenzburg und holt die Maximalpunktzahl aus zwei Partien nach hause. Nach dem Sieg über die Kloten-Bülach Jets (5:2) wurde auch Basel Regio bezwungen (3:1). Die U16C erobert damit den vierten Tabellenplatz.

Weiterlesen...

Am 1. des Monats März stellte sich der UAU in Kloten dem Tabellennachbar Brugg und dem Heimteam, den Kloten-Bülach Jets. Um auf das Saisonende noch einen Schritt nach vorne in der Tabelle zu machen, waren 2 Siege nötig. Gegen Brugg bestimmte United das Spieldiktat, erzielten jedoch die Tore nicht, was in einer knappen 2:3-Niederlage endete. Gegen die Jets gab es einen schön anzusehenden 6:0-Pflichtsieg zu bestaunen.

Weiterlesen...

Letzen Sonntag setzte die U16C in der Sporthalle Aue in Baden die Punktejagd fort. Gegen das Heimteam liessen die Aargauer nie Zweifel aufkommen. Der deutliche 8:1-Sieg über Baden-Birmenstorf sollte dann auch genügend Motivation für das zweite Spiel sein. Gegen Jump Dübendorf liessen sich die Junioren auch von einem 0:2 Rückstand nicht beirren. Nur, weil kurz vor Schluss das leere Tor nicht getroffen werden konnte, musste sich UAU mit einem 3:3 Unentschieden begnügen.

Weiterlesen...

Zwei total unterschiedliche Spiele standen auf dem Programm in der letzten Runde des Jahres 2014. Zuerst musste Aargau United gegen das Schlusslicht ran und danach gegen den Tabellenzweiten und Lokalmatador Wangen-Brüttisellen. Die Resultate lassen an eine verkehrte Welt denken. Erst verlor die U16C gegen Limmattal mit 1:2, bevor sie Wangen-Brüttisellen mit 3:1 besiegen konnte.

Weiterlesen...

Vergangenen Sonntag stand die nächste Runde mitten in Basel auf dem Programm. Gegen das schlechter klassierte Uster II setzte es eine deutliche 1:9-Niederlage ab. Im zweiten Spiel gegen das dank eines besseren Torverhältnisses vor UAU klassierte Basel Regio zeigten die Junioren eine starke Reaktion und siegten mit 4:1

Weiterlesen...

Am vergangenen Sonntag versuchte die U16C von Unihockey Aargau United die Tabellenführung auszubauen. Die Gegner aus Kloten und Brugg waren beide nicht in der Spitzengruppe vertreten, auf dem Papier also schlagbar. Gegen die Zürcher gelang es UAU, einen mehrmaligen Rückstand wett zu machen und sich ein 4:4 zu erkämpfen. Im zweiten Spiel verlor die U16C in den letzten Minuten den Faden und musste sich mit 1:5 geschlagen geben.

Weiterlesen...

Nach der erfolgreichen Startrunde, welche zugleich auch Heimrunde war, wollte die U16C das Punktetotal weiter erhöhen. In einem ruppigen Spiel gegen Jump Dübendorf erzielte UAU erst in der Schlussminute das 5:4. Baden-Birmenstorf wurde danach, auch dank einer deutlichen Leistungssteigerung der United-Akteure, mit 6:1 besiegt.

Weiterlesen...

Das jüngste Team von Aargau United begann die Saison gleich mit einer Heimrunde. Das von Rafael Reusser und Michael Leuppi betreute Team erspielte sich im allerersten Saisonspiel einen deutlichen 8:2-Sieg über Innebandy Zürich 11. Das zweite Spiel gegen den UHC Obersiggenthal gestaltete sich als hart umkämpfte Partie, wobei UAU das bessere Ende für sich behielt.  

Weiterlesen...