Team U16B

uau u16b 1718

 

ba torhüter

# Name Jahrgang
25 PETER Oliver
2002
51 PREISWERK Orlando 2003
99 ZGRAGGEN Seya 2002

 

ba verteidiger

# Name Jahrgang
31 BACHMANN Marco
2002
48 BASCHNAGEL Joel 2002
8 BITZ Samuel
2003
19 GRETENER Robin
2003
23 NAUER Pascal
2002
13 ROTH Sven
2002
29 STAHEL Fabian
2003
34 ZAUGG Simo
2003

 

ba stürmer

# Name Jahrgang
14 BOLT Emmanuel
2002
40 ESER Till 2004
15 GAWLOWSKI Justin
2003
7 HIRSCH Ricky
2003
21 IMHOF Silvio
2003
9 KEUSCH Gabriel
2003
38 LUESCHER Dimitri
2002
16 MEYER Ramon
2002
27 SCHÄR Andrin
2003
36 VOGELSANG Aeneas
2002

 

Staff

uau www U16b phibu Cheftrainer
Philip Burch
Tel: +41 79 760 53 85
Email
uau www U16b sanbö

Co-Trainer
Sandro Böhringer

 

Training

Dienstag
18.00-19.30 Uhr
Militärhalle
5620 Bremgarten AG
Karte
SBB Online
Mittwoch
18.30-20.00 Uhr
Turnhalle Angelrain
5600 Lenzburg
Karte
SBB Online

News

U16B: Harte Arbeit als Weckruf?

Die U16B ging nach dem klaren Starterfolg über Bülach mit breiter Brust ins zweite Saisonspiel. Die Partie gegen Winterthur United sollte aber aufzeigen, dass die Saison nicht immer so verlaufen würde, wie im Eröffnungsspiel. Das Team ging mit einem knappen 4:3 als Sieger vom Feld und wahrte somit seine Ungeschlagenheit in der Stärkeklasse B. Die Ereignisse des Tages hält Autor Keusch in seinem Spielbericht fest.

Weiterlesen...

U16A: Klare Niederlage im wichtigen 6 Punkte Spiel

Am vergangenen Sonntag fand vor heimischer Kulisse in der Angelrainhalle in Lenzburg das letzte Vorrundenspiele gegen den Tabellennachbarn aus Basel statt. Die Devise war klar, als Tabellenletzter musste nun unbedingt gepunktet werden. Leider gab es auch im Kellerduell keine Punkte für die U16A. Es wurde eine weitere klare, wenn auch zu hoch ausgefallene Niederlage.

Weiterlesen...

U16A: Mit einem Bein in der U16B?

Am vergangenen Samstag fand vor heimischer Kulisse in der Isenlaufhalle in Bremgarten das 5. Meisterschaftsspiel gegen den 2. Aufsteiger in dieser Gruppe, Ad Astra Sarnen, statt. Die Devise war klar, als Tabellenletzter musste unbedingt gepunktet werden. Die Mannschaft und die Fans waren jedoch gewarnt, denn zuletzt hat Sarnen überraschend Wiler geschlagen. Statt eines Exploit ist aber das Gegenteil zu den Erwartungen eingetreten.

Weiterlesen...

U16A: Erneute Niederlage nach schwachem Mitteldrittel

Am vergangenen Sonntag fand in der MUR-Halle in Thun das 4. Meisterschaftsspiel gegen den Aufsteiger aus Fribourg statt. Erstmal in dieser Saison sollte der Gegner auf Augenhöhe sein. Leider setzte es erneut eine Niederlage ab. Entscheidend dafür war das schwache Mitteldrittel, dass mit 0:3 verloren ging!

Weiterlesen...

U16A: Kanterniederlage gegen bissige Tigers

Am vergangenen Sonntag fand im Sportzentrum in Zuchwil das 3. Meisterschaftsspiel gegen die Tigers aus Langnau statt. Wie sollten dieses mal die Kräfteverhältnisse aussehen? Gelingt eine neuerliche Überraschung? Der Gegner war mit Tigers Langnau auch im 3. Spiel eine grosse Herausforderung. Leider war dieses mal nicht viel für den UAU zu holen. Im 1. Drittel konnte die Partie mit 2:4 noch einigermassen ausgeglichen gestaltet werden, gegen Ende der Partie fehlte dann jedoch die Kraft, obwohl das Resultat eher zu hoch ausfiel.

Weiterlesen...

U16A: Knapp an Überraschung vorbeigeschrammt

Am vergangenen Samstag fand in der neuen und noch nicht offiziell eingeweihten Halle Sandgruben in Basel der Meisterschaftsstart der U16A-Junioren statt. Gegner war kein geringerer als der letztjährige Schweizermeister SV Wiler-Ersigen. Eine klare Sache für den Favoriten? Keineswegs! Mit ein bisschen mehr Abschlussglück und Kaltblütigkeit wäre Aargau United mit mindestens einem Punkt nach Hause gefahren.

Weiterlesen...

U16A: Schwacher Start ist zu grosse Hypothek

Nach der Niederlage gegen Wiler-Ersigen wollten die U16 Junioren von UAU das neue Jahr so richtig lancieren. Die Ferienzeit verhinderte, dass UAU in Vollbesetzung antreten konnte und so reiste man lediglich mit 10 Feldspielern nach Basel. Im Spiel hatten die Tigers Langnau nach einem wiederum schlechten Startdrittel keine Probleme, ihr Spiel nach Hause zu bringen.

Weiterlesen...

U16A: Ein gutes Drittel reicht nicht aus

Nach dem starken Spiel gegen Köniz wollten die U16-Junioren von UAU dieses Gefühl mitnehmen ins Spiel gegen Zug. Nachdem UAU ein katastrophales Startdrittel erwischte, wurde der Weg zurück ins Spiel nie richtig gefunden. So mussten die Aargauer gleich mit einem 2:10 vom Feld.

Weiterlesen...

U16A: Unerwartet spannendes Spiel gegen Köniz

Im ersten Spiel der Rückrunde spielte die United gegen ein spielstarkes Köniz, gegen welches man in der Hinrunde 10:3 geschlagen geben musste. Mit einer sehr disziplinierten Leistung konnte das Spiel lang sehr knapp gestaltet werden und der zwischenzeitliche Ausgleich wäre aufgrund des Chancenplus nicht unverdient gewesen. Am Schluss verliessen die Kräfte und Konzentration die Spieler und man kassierte noch das ein oder andere Tor zu viel.

Weiterlesen...

U16A: Knappe und unnötige Niederlage gegen Basel

Nach dem ersten Sieg am letzten Wochenende wartete mit Unihockey Basel Regio der nächste schlagbare Gegner. Nach schwachem Beginn, einer guten Reaktion darauf und einem unglücklichen Ende verliert UAU dieses sehr enge Spiel, welches auch von gewissen Schiedsrichter-Entscheiden negativ beeinflusst wurde, mit 3:4.

Weiterlesen...

U16A: Verdienter Sieg über Bülach

Zur 5. Runde musste das Team von Aargau United nach Kirchberg reisen, wo das Team auf das ebenfalls punktelose Bülach traf. Es kam also darauf an, welches der beiden Teams die stärkeren Nerven hat und so dieses wegweisende Spiel für sich entschieden konnte. Nach einem torlosen Startdrittel drehte UAU auf und bezwang die Zürcher mit 7:2.

Weiterlesen...

U16A: Tigers bestätigen Favoritenrolle deutlich

In Runde 4 ging es für die U16A nach Thun in die MUR, eine Halle welche dank ihrem schnellen und harten Parkettboden immer für Überraschungen gut ist. Gegen die favorisierten Tigers Langnau blieb eine solche aber aus. Die Emmentaler entschieden eine einseitige Partie mit 12:1 für sich.

Weiterlesen...

U16A: Niederlage vor eigenem Publikum

In der dritten Runde der neuen Meisterschaft durfte Aargau United vor heimischem Publikum den SV Wiler Ersigen begrüssen. Das ganze Team war gewillt, dem Gegner ein Bein zu stellen. Der Schuss ging jedoch nach hinten los und UAU verlor deutlich mit 2:14.

Weiterlesen...

U16A: Grosser Kampfgeist bleibt unbelohnt!

Zum Saisontart musste die U16A gleich gegen das grosse Köniz ran. Die Erinnerungen an die vergangene Spielzeit sind geteilt. Im Hinspiel noch chancenlos, brachte UAU die Berner im Rückspiel an den Rand einer Niederlage. Die Motivation vor dem Spiel war demnach riesig, denn auch wenn der Gegner Köniz hiess liessen sich die Aargauer kaum beeindrucken. Das grosse Ziel der Mannschaft war glasklar: Die Könizer zu ärgern!

Weiterlesen...

Meisterschaft

ba resultate

So 17.09. UAU - Bülach FB 15:5
So 01.10. UAU - Winterthur United 4:3
Sa 07.10. UAU - UHC Obersiggenthal 5:3
So 12.11. UAU - GC Zürich II 3:4
So 19.11. UAU - Jets 4:10
Sa 25.11. UAU - Limmattal 7:5
So 10.12. UHC Uster - UAU -:-
So 17.12. Bülach FB - UAU -:-
Sa 13.01. Winterthur United - UAU -:-
So 21.01. UHC Obersiggenthal - UAU -:-
So 11.02. GC Zürich II - UAU -:-
So 18.02. Jets - UAU -:-
Sa 03.03. Limmattal - UAU
-:-
So 11.03. UAU - UHC Uster -:-

 

ba tabelle

1.   Uster 6   58:16   +42   17  
2.   Jets 6   54:20   +34   16  
3.   GC II 6   41:26   +15   12  
4.   UAU 6   38:30   +8   12  
5.   UHCO 6   20:32   -12   9  
6.   Limmattal 6   26:35   -9   6  
7.   Winterthur United 6   15:42   -27   0  
8.   Bülach FB 6   16:67   -51   0  

Galerie U16B

 ba saison15-16

UAU - SVWE  2:14 fotoalbum com uautv com