Unihockey Aargau United erspielte sich einen diskussionslosen 2:14 Sieg in Schüpfheim. Wurden die verpassten Chancen der letzten Spiele nachgeholt?

Unihockey Aargau United siegt im vierten Spiel der Saison zum ersten Mal. Für einmal war die Leistung der Aargauer nicht zwingend überzeugend, dafür passte endlich das Resultat.

Unihockey Aargau United zog bei ihrem Auftritt bei Gruppenfavorit Waldenburg mit 5:4 knapp den Kürzeren. Es fehlte nicht viel für die Überraschung in einer toll gefüllten Halle im Kanton Basel Land.

Die United zeigte sich im ersten Heimspiel der Saison von seiner guten Seite. Eiskalt im Abschluss mit viel Zug nach vorne. Die Verletzung von Torhüter David Lips kurz vor Schluss brachte die Aargauer wohl um den verdienten Sieg.

Die 1. Mannschaft von Unihockey Aargau United verliert zum Saisonauftakt das Derby in Brugg mit 5:3. Die ineffiziente Chancenauswertung sorgte schlussendlich für den Unterschied.

Seit dem letzten Saisonspiel vergangenen März ist bei der 1. Mannschaft von Unihockey Aargau United fast kein Stein auf dem anderen geblieben. Vieles ist anders – vieles ist neu. Wo das Team nach der grossen Umstrukturierung und den intensiven Sommermonaten steht, ist schwierig zu sagen. Die Freude auf den anstehenden Saisonstart am kommenden Sonntag im Derby gegen Brugg ist dennoch gross.

Unihockey Aargau United verliert gegen den Favoriten aus dem Tessin erwartungsgemäss mit 4:8. Die Vorstellung der Aargauer dürfte Trainer Renato Wyss jedoch positiv stimmen.

Am 13. August neigen sich nicht nur die Sommerferien dem Ende zu. Ein ganz anderes Highlight wartet erwartet zumindest die Unihockeybegeisterten. Die Herren von UAU empfangen im 1/32-Final den B-Ligisten Ticino Unihockey. Der UAU-Einkaufstag, der Fototermin der UAU-Teams sowie ein kleines Spielturnier verleihen dem ganzen Tag noch mehr Unihockey-Feeling.

Pflicht erledigt – mehr nicht. Die 1. Mannschaft von Unihockey Aargau United siegt an einem heissen Sommertag vor ansprechender Kulisse gegen Ramba Zamba Merenschwand verdient mit 2:4 und zieht damit in die nächste Cuprunde ein.

Der Trainingsstart für die 1. Mannschaft von Unihockey Aargau United unter neuem Trainer Renato Wyss erfolgte vor gut einem Monat. Ein gegenseitiges Abtasten gab es kaum – der Kader für kommende Saison steht und das Fanionteam hat wie erwartet einige Veränderungen zu verzeichnen.