uau vorstand 1718

 

ba vorstand

Präsident

uau2016 adrianm
Email
+41 79 318 04 74

Material (Vize-Präsident)

uau2016 iffp 
Email
+41 79 784 34 18

Sportchef

uau2016 berglundf
Email
+41 79 799 79 07

 

Spielbetrieb

uau2016 adrianv 
Email
+41 79 423 29 80

 

Finanzen

uau2016 gürberf 
Email
+41 79 798 26 94

 

Sponsoring

uau2016 andrejm 
Email
+41 79 476 07 42

 

Kommunikation

uau2016 strebelm 
Email
+41 79 719 26 84 *
 


* Keine Werbung erwünscht. Diese Telefonnummern stehen auf der Robinslonsliste des Schweizer Dialogmarketing Verbandes.

Unihockey Aargau United führt 4 Junioren-Teams auf allen Junioren-Stufen, welche allesamt auf dem Grossfeld aktiv sind. Dank diesem Angebot profitieren die jungen Unihockeyspieler der Region von vielfältigen Trainingsmöglichkeiten in Bremgarten, Wohlen und Lenzburg, sowie gebündeltem Trainer-Knowhow aus allen drei Vereinen. Die regionale Ausdehnung bringt auch neue Herausforderungen an Spieler und Eltern. Unihockey Aargau United hat sich zum Ziel gesetzt, die eigenen Junioren und deren Eltern so gut wie möglich bei der Bewältigung dieser Herausforderungen zu unterstützen. Dazu sollen eine lückenlose Kommunikation, sowie die Unterstützung in Sachen Koordination und Logistik dienen.

 

Aktuelle Themen

 

ba saisonübergang

Der Saisonübergang und somit auch der Übertritt ins nächsthöhere Team - dort wo es der Jahrgang verlangt - findet zwischen Mitte und Ende April jeden Jahres statt.

 

ba trainer

Staff U16A

F. Berglund +41 79 799 79 07
F. Maag +41 79 815 71 01
M. Schneeberger +41 79 434 29 55
Email Teamseite
 

 

Staff U16C

R. Reusser +41 76 429 57 57
C. Burkhalter +41 79 691 91 56
M. Leuppi +41 79 327 50 67
Email Teamseite
 

 

Staff U18C

P. Burch +41 79 960 53 85
K. Vallotton +41 79 945 31 24
Email Teamseite
 

 

Staff U21C

R. Micheli +41 78 657 93 01
M. Hartmeier +41 79 395 31 74
Email Teamseite
 

 

Staff H1

D. Morf +41 79 230 80 64
N. Emch +41 79 223 69 39
M. Staldegger +41 76 334 65 86
Email Teamseite
 

 

ba trainings

News icon U16a Dienstag
18.00-19.30 Uhr
Militärhalle
5620 Bremgarten AG
Karte / SBB Online
Donnerstag
18.30-20.00 Uhr
Turnhalle Angelrain
5600 Lenzburg
Karte / SBB Online
 
News icon U16c Mittwoch
18.30-20.00 Uhr
Turnhalle Angelrain
5600 Lenzburg
Karte / SBB Online
 
News icon U18 Dienstag
19.30-21.00 Uhr
Militärhalle
5620 Bremgarten AG
Karte / SBB Online
Mittwoch
19.30-21.00 Uhr
Militärhalle
5620 Bremgarten AG
Karte / SBB Online
 
News icon U21 Dienstag
21.00-22.30 Uhr
Militärhalle
5620 Bremgarten AG
Karte / SBB Online
Donnerstag
19.00-20.30 Uhr
Turnhalle Junkholz
5610 Wohlen AG
Karte / SBB Online
 
News icon h1 Montag
19.30-22.00 Uhr
Sporthalle Isenlauf
5620 Bremgarten AG
Karte / SBB Online
Mittwoch
19.30-22.00 Uhr
Turnhalle Angelrain
5600 Lenzburg
Karte / SBB Online
15. August 2017

Herren 1: Die United verpasst die Cupsensation: Es wäre wohl mehr möglich gewesen

Unihockey Aargau United verliert gegen den Favoriten aus dem Tessin erwartungsgemäss mit 4:8. Die Vorstellung der Aargauer dürfte Trainer Renato Wyss jedoch positiv stimmen.

12. Juli 2017

Am 13. August neigen sich nicht nur die Sommerferien dem Ende zu. Ein ganz anderes Highlight wartet erwartet zumindest die Unihockeybegeisterten. Die Herren von UAU empfangen im 1/32-Final den B-Ligisten Ticino Unihockey. Der UAU-Einkaufstag, der Fototermin der UAU-Teams sowie ein kleines Spielturnier verleihen dem ganzen Tag noch mehr Unihockey-Feeling.

20. Juni 2017

Herren 1: Aargau United zieht in die nächste Cuprunde ein

Pflicht erledigt – mehr nicht. Die 1. Mannschaft von Unihockey Aargau United siegt an einem heissen Sommertag vor ansprechender Kulisse gegen Ramba Zamba Merenschwand verdient mit 2:4 und zieht damit in die nächste Cuprunde ein.

02. Juni 2017

Herren 1: Der Kader für die Saison 17 / 18 steht

Der Trainingsstart für die 1. Mannschaft von Unihockey Aargau United unter neuem Trainer Renato Wyss erfolgte vor gut einem Monat. Ein gegenseitiges Abtasten gab es kaum – der Kader für kommende Saison steht und das Fanionteam hat wie erwartet einige Veränderungen zu verzeichnen.

ba hauptsponsoren

hs-jostelektro-wohlen   Jost Wohlen AG
Bremgarterstrasse 62
5610 Wohlen AG
www.jost.ch
hs-roemer   Römer AG
Wilstrasse 55
5610 Wohlen AG
www.roemer-ag.ch
hs-badenervers   Badener Versicherungen GmbH
Zürcherstrasse 39
8953 Dietikon
www.badener-versicherungen.ch

 

ba ausrüster

ar-indoorsport stockschlag   MB Indoor Sport AG / Stockschlag.ch
Willisauerstrasse 4
6122 Menznau
www.stockschlag.ch

 

ba cosponsoren

cs-sophos   Sophos Schweiz AG
Bernstrasse 388
8953 Dietikon
http://www.sophos.com
cs-netcare.png   Netcare AG
Hauptstrasse 15
5603 Staufen
http://www.netcare.ch
cs-roesch   Rösch Küchen AG / Miele
Tobelacherweg 13
5622 Waltenschwil
www.roesch-kuechen.ch
cs-beschriftinu   BeschrifTinu
Martin Müller
Dorfstrasse 77
5606 Dintikon
www.beschriftinu.ch
cs-contex   contex|treuhand
Adrian R. Vollenweider
Birrenbergstrasse 18
5620 Bremgarten
www.contex.ch
cs-fusszeit   Fuss Zeit Fusspflege
Breitenäckerstrasse 12
8918 Unterlunkhofen
www.fuss-zeit.ch
cs-hypothekarbanklenzburg   Hypothekarbank Lenzburg
Bahnhofstrasse 2
5600 Lenzburg
www.hbl.ch
cs-dillier   Dillier - Services GmbH
Christian Dillier
Dorfstrasse 44
5423 Freienwil

Team U21

Das aktuelle Mannschaftsfoto der Saison 2017 / 2018 folgt ...

 

ba torhüter

# Name Jahrgang
  RINER Simon 1997
  SCHÄDLER Luca
1998
  STALDER David
1999

 

ba verteidiger

# Name Jahrgang
  IFF Michael 1997
  HORNER Oliver
1998
  KUENG Jan 1996
  MASSARO Gabriel 1997
  REY Luca
1999
  SCHAERER Hicham 1998
  TISCHER Timo 1998
  WEY Janis
1999

 

ba stürmer

# Name Geburtsdatum
  BOHLER Dominic 1997
  BOUILLOUX Cyril 1998
  ETTER Yanik 1999
  GISLER Joel 1998
  KEUSCH Adrian
1999
  LAUENER Marco 1998
  LEISINGER Pascal 1999
  SCHAEDELI Tobias 1998
  SCHÄDLER Nico
1999
  SCHÄR Nicola
1997
  SONDHEIMER Jonas
1997
  ZEINDLER Yanick
1998

 

Staff

sta foto Trainer
Randy Bongards
Tel: ...
Email

Training

Dienstag
21.00-22.30 Uhr
Militärhalle
5620 Bremgarten AG
Karte
SBB Online
Donnerstag
19.00-20.30 Uhr
Turnhalle Junkholz
5610 Wohlen AG
Karte
SBB Online

News

U21: Aufstieg in die Elite B ist perfekt!

Die ältesten Junioren von Unihockey Aargau United krönen eine nahezu perfekte Saison mit dem verdienten Aufstieg in die zweithöchste Stärkeklasse der Schweiz. Der Gegner aus Frauenfeld wies sich gestern Nachmittag in einer gut gefüllten Isenlaufhalle in Bremgarten als zu schwach heraus. Die U21 siegt mit 11:7 und spielt nächste Saison in der Elite B.

Weiterlesen...

U21C: Aufstiegsplayoffs ahoi!

Die U21C krönt eine ausgezeichnete Saison mit dem Erreichen der Aufstiegsplayoffs für die Elite B. Die ältestens Junioren von Aargau United sicherten sich den verdienten ersten Tabellenplatz gestern Nachmittag mit einem deutlichen 4:10 Erfolg über die Crusaders Zürich.

Weiterlesen...

U21C: Niederlage trotz starker Leistung

Die U21C wollte gegen den UHC Lok Reinach eine Antwort auf die Kanterniederlage vom vorangegangenen Wochenende liefern. Ein hart umkämpftes und ausgeglichenes Spiel endete aber mit einer 4:7 Niederlage. 

Weiterlesen...

U21C: Deutliche Niederlage nach verkorkstem Spiel

Am vergangenen Samstag stand in Bremgarten an das 5. Meisterschaftsspiel der UAU U21C, gegen Ad Astra Sarnen an. Die Ausgangslage der United sah gut aus: Nach drei Siegen und einem Sieg nach Verlängerung war man an zweiter Stelle der Tabelle und dem Leader auf den Fersen. Dementsprechend wollte man sich mit einem Heimsieg den Anschluss an den Leader oder sogar die Tabellenspitze sichern.
Das Spiel lief jedoch überhaupt nicht so wie sich das die Mannschaft vorgestellt hatte. Viele Eigenfehler prägten das Spiel der UAU, was sich Sarnen effizient zunutze machte und deutlich gewann.

Weiterlesen...

U21C: Dank Minisieg dem Leader auf den Fersen

Am vergangenen Sonntag traf die Aargau Uniteds U21 auswärts auf Regazzi Verbano UH Gordola aus dem Tessin. Ein hart umkämpftes Spiel konnte unter den Augen der treu mitgereisten Fans schliesslich mit 5:4 nach Verlängerung für sich entschieden werden. Die Aargauer sind weiterhin auf Kurs und mit acht Punkten aus drei Spielen auf Platz zwei in ihrer Gruppe.

Weiterlesen...

U21: Verdienter Sieg in umkämpftem Startspiel

Vergangenen Samstag traf die U21 der United auswärts auf den UHC Sursee. Der Vertreter aus Luzern, welcher in der letzten Saison an den Aufstiegsspielen gegen ULA scheiterte, wurde mit 7:4 bezwungen. Unter Trainer Bongaards und mit einigen nachgerückten U18 Spielern konnten die ältesten Junioren nun ihren geglückten Meisterschaftsstart feiern.

Weiterlesen...

U21C: Verdienter Sieg in einem strafenreichen Spiel

Am vergangenen Samstag durfte die U21C die Racoons aus Herzogenbuchsee begrüssen. Im zweitletzten Spiel der Saison ging es für die ältesten Junioren darum, ob UAU im hinteren oder im mittleren Bereich der Tabelle die Saison beenden wird. Das Spiel zeichnete sich vor allem durch die vielen Strafen seitens Unihockey Aargau United aus, aber auch wegen den vielen Toren. Schlussendlich konnte sich Aargau United aber klar mit 10:5 durchsetzen.

Weiterlesen...

U21C: Verdienter Sieg gegen das Tabellenschlusslicht

Die U21 Junioren von Aargau United schlagen den UHC Visper Lions trotz verschlafenem Start mit 5:2 und bleibt damit noch ungeschlagen im neuen Jahr.

Weiterlesen...

U21C: Sieg im Derby

Die U21 von UAU sichert sich den ersten Sieg in der Rückrunde. Mit solider Defensivarbeit und der nötigen Kaltblütigkeit bezwingt das Team von Trainer Senn Unihockey Fricktal vor heimischem Publikum mit 6:2. Mit diesem Erfolg verschafft sich Aargau United nicht nur Luft nach unten, sondern nähert sich auch wieder den vorderen Tabellenrängen an.

Weiterlesen...

U21C: Mit starker Defensive einen Punkt gesichert

Am vergangenen Samstag konnte in Bremgarten nicht nur der traditionelle „Christchindli Märt" bestaunt werden, sondern auch das Spiel UAU – Basel Regio U21C. Von Anfang an war es eine spannende Partie, welche einem am Schluss fast alle Nerven raubte. Nach einem 3:3 in der regulären Spielzeit war es jedoch der Gast aus Basel, welcher den Siegestreffer erzielte. Trotzdem kann UAU auf ein gutes Spiel zurück schauen und wenn an diese Leistung in der Rückrunde angeknüpft werden kann, wird dem Team noch einiges gelingen.

Weiterlesen...

U21C: Kämpferische Leistung nicht belohnt

Am vergangenen Sonntag begegneten sich die U21-Auswahlen von Unihockey Aargau United und Unihockey Fricktal in Magden. Nach einem kämpferischen aber torlosen ersten Drittel konnte Fricktal im Mittelabschnitt davon ziehen und ging nach 60 Minuten mit einem klaren 7:1 Sieg aus der Halle.

Weiterlesen...

U21C: Sieg nach Verlängerung im letzten Saisonspiel

Am vergangenen Sonntag gastierten die ältesten UAU-Junioren in Sarnen. Die U21 wollte an den exzellenten Leistungen der beiden voran gegangenen hohen Siege anknüpfen. In einer hart umkämpften Partie schenkten sich die beiden Teams nichts und sorgten so für ein Spektakel, bei welchem jeder der zahlreichen Zuschauer auf seine Kosten kam. Schlussendlich setzte sich das UAU verdient mit 7:6 nach Verlängerung durch und sicherte sich somit den vierten Schlussrang.

Weiterlesen...

U21C: Überlegener Sieg im Nachtragsspiel

Am vergangenen Samstag gastierten die ältesten UAU-Junioren in Eschenbach zum Nachtragsspiel der zweiten Runde. Bei einer einseitigen Partie gelang es den Gästen einen überlegenen 11:2-Sieg einzufahren und weitere drei Punkte auf ihr Konto gutzuschreiben. Mit diesem Sieg eroberten sich die Aargauer den 4.Tabellenrang, womit sie die "Verfolgergruppe" anführen.

Weiterlesen...

U21C: Deutlicher Sieg im letzten Heimspiel

Am vergangenen Samstagnachmittag gelang es den ältesten UAU-Junioren, nach drei Niederlagen in Folge einen deutlichen Sieg einzufahren. In einem einseitigen Spiel realisierten die Aargauer mit einem klaren Schlussresultat von 12:2 drei Punkte gegen den Tabellenletzen Floorball Uri.

Weiterlesen...

Meisterschaft

ba resultate

Sa 16.09. Jets - UAU -:-
Sa 23.09. UAU - Iron Marmots -:-
So 01.10. FB Thurgau - UAU -:-
Sa 07.10. UAU - RD March-H.-A. -:-
So 15.10. Bülach FB - UAU -:-
Sa 21.10. UHC Laupen - UAU -:-
Sa 11.11. UAU - Flames -:-
So 19.11. RL Frauenfeld - UAU -:-
Sa 25.11. UAU - Bassersdorf-N. -:-
Sa 02.12. UAU - Jets -:-
Sa 09.12. Iron Marmots - UAU -:-
Sa 16.12. UAU - FB Thurgau -:-
Sa 06.01. RD March-H.-A. - UAU -:-
So 14.01. UAU - Bülach FB -:-
Sa 20.01. UAU - UHC Laupen -:-
So 11.02. Flames - UAU -:-
Sa 17.02. UAU - RL Frauenfeld -:-
Sa 03.03. Bassersdorf-N. - UAU -:-

 

ba tabelle

1.   RD Altendorf 0   0:0   0   0  
2.   Bassersdorf Nürensdorf 0   0:0   0   0  
3.   Bülach Floorball 0   0:0    0   0  
4.   Flames 0   0:0   0   0  
5.   Floorball Thurgau 0   0:0    0   0  
6.   Iron Marmots Davos Klosters 0   0:0    0   0  
7.   Kloten Bülach Jets 0   0:0   0   0  
8.   Laupen ZH 0   0:0   0   0  
9.   UAU 0   0:0   0   0  
10.   Frauenfeld 0   0:0   0   0  
                     

Galerie U21

 ba saison16-17

UAU - Lok Reinach fotoalbum com  

Team U18B

uau u18b 1718

 

ba torhüter

# Name Jahrgang
  HAEFELI Dario
2001
  SENNRICH Marc
2000

 

ba verteidiger

# Name Jahrgang
  BAUMLI Philippe
2001
  HARD Silas
2000
  KNECHT Ramon
2000
  MEYER Noah
2000
  OETIKER Lukas 2001
  SUTER Cyril 2001

 

ba stürmer

# Name Jahrgang
  BOUILLOUX Joel
2000
  FISCHER Robin 2001
  KUNZ David
2001
  LECKEBUSCH Jens
2000
  MICHEL Dominic
2000
  NOTTER Mathias 2001
  SCHADELI Fabian 2000
  TISCHER Nils
2000
  VOLLENWEIDER Yves 2001
  VERMEULEN Antoine 2000
  WILDI Silvan 2001
  KAEPPELI Marvin 2002

Staff

sta h1 mordan Trainer
Daniel Morf
Tel: +41 79 230 80 64
Email
   
sta foto Co - Trainer
Eric Streuli
sta foto Co - Trainer
Hicham Schärer

Training

Dienstag
19.30-21.00 Uhr
Militärhalle
5620 Bremgarten AG
Karte
SBB Online
Mittwoch
19.30-21.00 Uhr
Militärhalle
5620 Bremgarten AG
Karte
SBB Online

News

U18B: Huber tritt zurück

Nach einem verkorksten Saisonverlauf befinden sich die Junioren U18 von Unihockey Aargau United auf dem zweitletzten Tabellenplatz. Nach der empfindlichen 1:14 Niederlage gegen Zug United hat Christian Huber den Rücktritt von seinem Amt als Trainer des Teams bekannt gegeben.

Weiterlesen...

U18B: Niederlage gegen Lok Reinach

Nach der herben 2:7 Niederlage im Spiel der Woche zuvor konnte die U18B auch an ihrer Spielrunde in Altdorf nicht zurück auf den richtigen Pfad finden. Die Junioren mussten sich die Tore gegen Lok Reinach hart erarbeiten, kamen im Schlussdrittel aber bedauerlicherweise in eine Malaise. Mit einem 2:7 Fiasko verabschiedete sich Aargau United vom Spielfeld.

Weiterlesen...

U18B: Sieg dank starkem letzten Drittel

Nach der herben 1:9 Niederlage im Startspiel die Woche zuvor konnte die U18B an ihrer Heimrunde in Lenzburg ihren ersten Sieg der Saison verzeichnen. Die Junioren mussten sich gegen Unihockey Luzern die Tore zwar hart erarbeiten, kamen im Schlussdrittel aber immer mehr in Fahrt. Mit einem 6:4 Sieg liegen sie in der Tabellenliste nach zwei Spielen im Mittelfeld - auf Rang 5.

Weiterlesen...

U18B: Ungenügende Leistung gegen Olten Zofingen

Die U18B verliert das Spiel gegen Mittelland mit 9:1. Nach einem Schnellstart überrannten die Gegner den UAU. Nach dem zweiten Drittel Stand es bereits 6:1. Im Schlussdrittel wurde nochmals alles versucht, jedoch konnte die Hohe Niederlage nicht mehr abgewandt werden.

Weiterlesen...

U18B: Harter Arbeitssieg gegen den Zweitplatzierten

Die U18-Junioren schreiben eine unglaubliche Geschichte. In Olten besiegen sie Unihockey Basel Regio in der Verlängerung mit 3:2. Und das, nachdem der Ausgleich erst in der vorletzten Minute der regulären Spielzeit erzielt werden konnte. 

Weiterlesen...

U18B: Ungenügende Leistung gegen Bülach

Die U18B verliert das Spiel gegen Bülach Floorball mit 2:5. Nach einem miserablen Start gelang es Aargau United, im Mitteldrittel Boden gut zu machen. Die Aargauer kamen bis auf ein Tor an den Gegner heran. Die Ernüchterung traf die United aber im Schlussdrittel und so mussten zwei weitere Treffer hingenommen werden, welche die Niederlage - ausgerechnet vor heimischem Publikum - besiegelten.

Weiterlesen...

U18B startet mit Niederlage ins neue Jahr

Die U18B startet trotz eines vielversprechenden Starts mit einer Niederlage ins neue Jahr. In Ettingen ging Ad Astra Sarnen mit einem 10:7 als Sieger vom Feld. Das Team betrieb v.a. während des zweiten Drittels hohen Aufwand, der jedoch nicht belohnt wurde. 

Weiterlesen...

U18B: Weiterer Sieg im Trockenen

Die U18 begab sich mit der klaren Mission nach Langenthal, den unnötigen Dämpfer aus der Vorwoche wieder wett zu machen. Dementsprechend motiviert startete sie in das Spiel gegen Unihockey Limmattal. Trotz mangelhafter Effizienz gelange den Aargauer ein gutes Spiel, dass sie schlussendlich verdient mit 4:2 für sich entscheiden konnten.

Weiterlesen...

U18B: Das bessere Ende für UAU

Nach einer sieglosen Serie von vier Spielen und einer dreiwöchigen Natipause meldete sich die U18B am ersten richtigen Wintertag in diesem Jahr zurück. Nach sehr guten Trainings in diesen drei Wochen wollte das Team vom Trainergespann Berglund/Burch das gezeigte nun auch im Match auf das Parkett bringen. Dank einer äusserst effizienten Leistungen konnte UAU das Spiel in der Verlängerung mit 8:7 für sich entscheiden.

Weiterlesen...

U18B: Unnötige Niederlage gegen Olten Zofingen

Erneut verliert die U18 von UAU denkbar unnötig und steht nach vier Spielen mit nur einem Sieg und vier Punkten da. Gegen Olten Zofingen musste sich das Team mit 3:7 geschlagen geben. Vieles erinnert etwas an den Saisonstart der ersten Mannschaft im letzten Jahr. Demnach hofft das Trainerduo sowie die Mannschaft auch stark, dass man es „den Grossen" nachmachen kann und so schnell wie möglich den Rank findet.  

Weiterlesen...

U18B: Unglückliche Niederlage

Die Junioren U18 wollten gegen Bülach Floorball an den Starterfolg über Sarnen anknüpfen. Einen harzigen Start konnte die Mannschaft mit einem erfolgreichen Mitteldrittel kompensieren. Dennoch, nach 60 Minuten gingen die beiden Kontrahenten in die Verlängerung, wo die Bülacher in Unterzahl den Siegtreffer erzielen konnten.

Weiterlesen...

U18B: Erneut nur knapp gescheitert

Wiedergutmachung war angesagt. Schliesslich wollte die U18 den Anschluss an die Spitzengruppe halten. Gegen Basel Regio ging der Start verschlafen, worauf aber das stärkste Mitteldrittel der bisherigen Saison folgte. Erst im Schlussdrittel vermochte Basel den Unterschied zu machen und siegte durch ein schnelles Freistosstor und einen Empty Netter mit 6:4. 

Weiterlesen...

U18B: Auftakt nach Mass

Nach dem Aufstieg in die Stärkeklasse B musste sich die U18 ein erstes Mal beweisen. Unihockey Aargau United traf im Nachmittagsspiel auf Ad Astra Sarnen. Die Aargauer spielten sich zahlreiche Chancen heraus, benötigten aber zu viele davon, um für klarere Verhältnisse zu sorgen. So hielten sie die Spannung bis zur letzten Minute hoch. Ein Doppelschlag von Yanik Etter in den allerletzten Spielminuten verhalf UAU zu einem viel umjubelten 6:5-Erfolg über die Innerschweizer. 

Weiterlesen...

U18C: Saison mit Aufstieg gekrönt

Die Junioren U18 sicherten sich am ersten Tag des Aufstiegsturniers den Aufstieg in die Stärkeklasse B und krönten eine äusserst erfolgreiche Saison. In der Lenzburger Angelrainhalle bezwang das Team die Visper Lions im Startspiel mit 2:0 und legte den Grundstein für den Gruppensieg. Das frenetische Heimpublikum durfte am frühen Abend den 5:2-Erfolg über die Rheintal Gators Widnau und den damit verbundenen Aufstieg feiern.

Weiterlesen...

Meisterschaft

ba resultate

So 17.09. UAU - Crusaders  -:-
Sa 30.09. UAU - Jets -:-
Sa 07.10. UAU - FB Uri -:-
So 22.10. Lok Reinach - UAU -:-
So 19.11. UAU - Bülach -:-
So 26.11. Fricktal - UAU -:-
So 10.12. Ad Astra - UAU -:-
So 17.12. Crusaders - UAU -:-
So 07.01. Jets - UAU -:-
Sa 13.01. FB Uri - UAU -:-
So 21.01. UAU - Lok Reinach -:-
So 11.02. Bülach FB - UAU -:-
So 18.02. UAU - Fricktal -:-
Sa 03.03. UAU - Ad Astra -:-

 

ba tabelle

1.   Astra Sarnen 0   0:0   0   0  
2.   Bülach Floorball 0   0:0   0   0  
3.   Crusaders 95 0   0:0   0   0  
4.   Floorball Uri 0   0:0   0   0  
5.   Kloten Bülach Jets 0   0:0    0   0  
6.   Lok Reinach 0   0:0   0   0  
7.   UAU 0   0:0    0   0  
8.   Unihockey Fricktal

0

  0:0   0   0  

Galerie U18B

 ba saison16-17

UAU - Ad Astra Sarnen fotoalbum com  

 

 ba saison15-16

UAU - ULA 7:4 fotoalbum com  
ULU - UAU 4:2 fotoalbum com  
Basel - UAU 2:3 n.V. fotoalbum com  
UAU - Bülach 2:5    uautv com
Limmattal - UAU 2:4   uautv com
UAU - Bülach 2:5    uautv com
UAU - Fricktal 2:3 n.P. fotoalbum com uautv com
ULA - UAU 7:8 n.V. fotoalbum com uautv com
UAU - ULU 3:7 fotoalbum com uautv com
Olten Zofingen - UAU 7:3 fotoalbum com uautv com
UAU - Basel Regio 4:6 fotoalbum com uautv com 
Bülach - UAU 6:5 n.V. fotoalbum com  
UAU - Sarnen 6:5 fotoalbum com uautv com 

 

 ba saison14-15

ASS: UAU - Widnau   5:2 fotoalbum com uautv com 
ASS: Visp - UAU   0:2 fotoalbum com uautv com 
UAU - Reinach   3:3 fotoalbum com uautv com 
Basel - UAU   2:5 fotoalbum com uautv com 
UAU - Brugg   2:3 fotoalbum com uautv com 
UAU - Fricktal   3:0 fotoalbum com uautv com 
UAU - Eschenbach  2:0 fotoalbum com uautv com 
SVWE - UAU  3:4 fotoalbum com uautv com 
UAU - Basel  8:1 fotoalbum com uautv com 
Aarau - UAU  0:7 fotoalbum com uautv com 
Reinach - UAU  0:4 fotoalbum com uautv com 
Fricktal - UAU  0:2 fotoalbum com uautv com 
Eschenbach - UAU  2:6 fotoalbum com  uautv com 
Brugg - UAU  3:5 fotoalbum com  uautv com 

Team U16B

uau u16b 1718

 

ba torhüter

# Name Jahrgang
  PETER Oliver
2002
  PREISWERK Orlando 2003
  ZGRAGGEN Seya 2002

 

ba verteidiger

# Name Jahrgang
  BACHMANN Marco
2002
  BASCHNAGEL Joel 2002
  BITZ Samuel
2003
  GRETENER Robin
2003
  NAUER Pascal
2002
  ROTH Sven
2002
  STAHEL Fabian
2003
  ZAUGG Simo
2003

 

ba stürmer

# Name Jahrgang
  BOLT Emmanuel
2002
  ESER Till 2004
  GAWLOwSKI Justin
2003
  HIRSCH Ricky
2003
  IMHOF Silvio
2003
  KEUSCH Gabriel
2003
  LUESCHER Dimitri
2002
  MEYER Ramon
2002
  SCHÄR Andrin
2003
  VOGELSANG Aeneas
2002

 

Staff

sta u18c burphi Cheftrainer
Philip Burch
Tel: +41 79 760 53 85
Email
sta foto Co-Trainer
Kilian Vallotton
Tel: +41 79 945 31 24
Email

Training

Dienstag
18.00-19.30 Uhr
Militärhalle
5620 Bremgarten AG
Karte
SBB Online
Mittwoch
18.30-20.00 Uhr
Turnhalle Angelrain
5600 Lenzburg
Karte
SBB Online

News

U16A: Klare Niederlage im wichtigen 6 Punkte Spiel

Am vergangenen Sonntag fand vor heimischer Kulisse in der Angelrainhalle in Lenzburg das letzte Vorrundenspiele gegen den Tabellennachbarn aus Basel statt. Die Devise war klar, als Tabellenletzter musste nun unbedingt gepunktet werden. Leider gab es auch im Kellerduell keine Punkte für die U16A. Es wurde eine weitere klare, wenn auch zu hoch ausgefallene Niederlage.

Weiterlesen...

U16A: Mit einem Bein in der U16B?

Am vergangenen Samstag fand vor heimischer Kulisse in der Isenlaufhalle in Bremgarten das 5. Meisterschaftsspiel gegen den 2. Aufsteiger in dieser Gruppe, Ad Astra Sarnen, statt. Die Devise war klar, als Tabellenletzter musste unbedingt gepunktet werden. Die Mannschaft und die Fans waren jedoch gewarnt, denn zuletzt hat Sarnen überraschend Wiler geschlagen. Statt eines Exploit ist aber das Gegenteil zu den Erwartungen eingetreten.

Weiterlesen...

U16A: Erneute Niederlage nach schwachem Mitteldrittel

Am vergangenen Sonntag fand in der MUR-Halle in Thun das 4. Meisterschaftsspiel gegen den Aufsteiger aus Fribourg statt. Erstmal in dieser Saison sollte der Gegner auf Augenhöhe sein. Leider setzte es erneut eine Niederlage ab. Entscheidend dafür war das schwache Mitteldrittel, dass mit 0:3 verloren ging!

Weiterlesen...

U16A: Kanterniederlage gegen bissige Tigers

Am vergangenen Sonntag fand im Sportzentrum in Zuchwil das 3. Meisterschaftsspiel gegen die Tigers aus Langnau statt. Wie sollten dieses mal die Kräfteverhältnisse aussehen? Gelingt eine neuerliche Überraschung? Der Gegner war mit Tigers Langnau auch im 3. Spiel eine grosse Herausforderung. Leider war dieses mal nicht viel für den UAU zu holen. Im 1. Drittel konnte die Partie mit 2:4 noch einigermassen ausgeglichen gestaltet werden, gegen Ende der Partie fehlte dann jedoch die Kraft, obwohl das Resultat eher zu hoch ausfiel.

Weiterlesen...

U16A: Knapp an Überraschung vorbeigeschrammt

Am vergangenen Samstag fand in der neuen und noch nicht offiziell eingeweihten Halle Sandgruben in Basel der Meisterschaftsstart der U16A-Junioren statt. Gegner war kein geringerer als der letztjährige Schweizermeister SV Wiler-Ersigen. Eine klare Sache für den Favoriten? Keineswegs! Mit ein bisschen mehr Abschlussglück und Kaltblütigkeit wäre Aargau United mit mindestens einem Punkt nach Hause gefahren.

Weiterlesen...

U16A: Schwacher Start ist zu grosse Hypothek

Nach der Niederlage gegen Wiler-Ersigen wollten die U16 Junioren von UAU das neue Jahr so richtig lancieren. Die Ferienzeit verhinderte, dass UAU in Vollbesetzung antreten konnte und so reiste man lediglich mit 10 Feldspielern nach Basel. Im Spiel hatten die Tigers Langnau nach einem wiederum schlechten Startdrittel keine Probleme, ihr Spiel nach Hause zu bringen.

Weiterlesen...

U16A: Ein gutes Drittel reicht nicht aus

Nach dem starken Spiel gegen Köniz wollten die U16-Junioren von UAU dieses Gefühl mitnehmen ins Spiel gegen Zug. Nachdem UAU ein katastrophales Startdrittel erwischte, wurde der Weg zurück ins Spiel nie richtig gefunden. So mussten die Aargauer gleich mit einem 2:10 vom Feld.

Weiterlesen...

U16A: Unerwartet spannendes Spiel gegen Köniz

Im ersten Spiel der Rückrunde spielte die United gegen ein spielstarkes Köniz, gegen welches man in der Hinrunde 10:3 geschlagen geben musste. Mit einer sehr disziplinierten Leistung konnte das Spiel lang sehr knapp gestaltet werden und der zwischenzeitliche Ausgleich wäre aufgrund des Chancenplus nicht unverdient gewesen. Am Schluss verliessen die Kräfte und Konzentration die Spieler und man kassierte noch das ein oder andere Tor zu viel.

Weiterlesen...

U16A: Knappe und unnötige Niederlage gegen Basel

Nach dem ersten Sieg am letzten Wochenende wartete mit Unihockey Basel Regio der nächste schlagbare Gegner. Nach schwachem Beginn, einer guten Reaktion darauf und einem unglücklichen Ende verliert UAU dieses sehr enge Spiel, welches auch von gewissen Schiedsrichter-Entscheiden negativ beeinflusst wurde, mit 3:4.

Weiterlesen...

U16A: Verdienter Sieg über Bülach

Zur 5. Runde musste das Team von Aargau United nach Kirchberg reisen, wo das Team auf das ebenfalls punktelose Bülach traf. Es kam also darauf an, welches der beiden Teams die stärkeren Nerven hat und so dieses wegweisende Spiel für sich entschieden konnte. Nach einem torlosen Startdrittel drehte UAU auf und bezwang die Zürcher mit 7:2.

Weiterlesen...

U16A: Tigers bestätigen Favoritenrolle deutlich

In Runde 4 ging es für die U16A nach Thun in die MUR, eine Halle welche dank ihrem schnellen und harten Parkettboden immer für Überraschungen gut ist. Gegen die favorisierten Tigers Langnau blieb eine solche aber aus. Die Emmentaler entschieden eine einseitige Partie mit 12:1 für sich.

Weiterlesen...

U16A: Niederlage vor eigenem Publikum

In der dritten Runde der neuen Meisterschaft durfte Aargau United vor heimischem Publikum den SV Wiler Ersigen begrüssen. Das ganze Team war gewillt, dem Gegner ein Bein zu stellen. Der Schuss ging jedoch nach hinten los und UAU verlor deutlich mit 2:14.

Weiterlesen...

U16A: Grosser Kampfgeist bleibt unbelohnt!

Zum Saisontart musste die U16A gleich gegen das grosse Köniz ran. Die Erinnerungen an die vergangene Spielzeit sind geteilt. Im Hinspiel noch chancenlos, brachte UAU die Berner im Rückspiel an den Rand einer Niederlage. Die Motivation vor dem Spiel war demnach riesig, denn auch wenn der Gegner Köniz hiess liessen sich die Aargauer kaum beeindrucken. Das grosse Ziel der Mannschaft war glasklar: Die Könizer zu ärgern!

Weiterlesen...

Trainiere und spiele mit der U16A oder der U16C!

Die beiden U16-Mannschaften haben vor Kurzem das Training aufgenommen. Im Moment sind die beiden Kader nicht allzu dicht besetzt. Unihockey Aargau United möchte deshalb auch Junioren mit tieferen Jahrgängen (2000/01) die Möglichkeit bieten, in den U16-Teams zu trainieren und allenfalls Meisterschaft zu spielen.

Weiterlesen...

Meisterschaft

ba resultate

So 17.09. UAU - Bülach FB -:-
So 01.10. UAU - Winterthur United -:-
Sa 07.10. UAU - UHC Obersiggenthal -:-
So 12.11. UAU - GC Zürich II -:-
So 19.11. UAU - Jets -:-
Sa 25.11. UAU - Limmattal -:-
So 10.12. UHC Uster - UAU -:-
So 17.12. Bülach FB - UAU -:-
Sa 13.01. Winterthur United - UAU -:-
So 21.01. UHC Obersiggenthal - UAU -:-
So 11.02. GC Zürich II - UAU -:-
So 18.02. Jets - UAU -:-
Sa 03.03. Limmattal - UAU
-:-
So 11.03. UAU - UHC Uster -:-

 

ba tabelle

1.   Bülach Floorball 0   0:0   0   0  
2.   GC II 0   0:0   0   0  
3.   Kloten Bülach Jets 0   0:0    0   0  
4.   UAU 0   0:0   0   0  
5.   UHC Obersiggenthal 0   0:0   0   0  
6.   UHC Uster 0   0:0    0   0  
7.   Unihockey Limmattal 0   0:0    0   0  
8.   Winterthur United 0   0:0   0   0  

Galerie U16B

 ba saison15-16

UAU - SVWE  2:14 fotoalbum com uautv com

Team U16C

uau u16c 1718

ba torhüter

# Name Jahrgang
  BERCHTEN Linus
2003
  PREISWERK Orlando 2003

 

ba verteidiger

# Name Geburtsdatum
  BACHMANN Noe
2002
  BRYNER Timm
2003
  FIECHTER Mark
2003
  STIERLI Severin
2002
  STREBEL Ruben
2002
  KISTLER Florian 2003
  GOOD Remi 2002
  NAUER Claude 2004

 

ba stürmer

# Name Geburtsdatum
  BASCHNAGEL Elia
2004
  NAUER Alain
2005
  CASTELETTI Dario
2004
  MELLINGER Lars
2002
  BICHSEL Luis
2002
  GEMPERLE LENNART 2002
  DONAT Florian
2002
  HÄMMANN Linus
2003
  SCHLATTER Yannick
2003
  HOFER Sven
2002
  SUTER Saimon
2003
  SCHMID Mathieu
2003
  VERMEULEN Nicolas
2003
36   2002

 

Staff

sta foto Trainer
Reusser Raffael
Tel: +41 76 429 57 57
sta foto Trainer
Baumgartner Roger

Training

Donnerstag
18.30-20.00 Uhr
Turnhalle Angelrain
5600 Lenzburg
Karte
SBB Online

News

U16C: Sieg und Niederlage zum Jahresende

Die U16C hatte zum Jahresende zwei ganz unterschiedliche Gegner. Mit Aarau wartete der Tabellenführer und mit Brugg ein direkter Kontrahent. Die Kantonshauptstädter setzten sich in einem sehr engen Spiel erst in den letzten Minuten mit 3:1 durch, gegen die Powermäuse machte UAU den Unterschied in der ersten Spielhälfte und siegte schlussendlich doch knapp mit 6:4.

Weiterlesen...

U16C: Sieg und Remis trotz durchzogener Leistung

Am Sonntagmorgen standen weitere zwei Spiele der U16C Equipe auf dem Programm. Nach den letzten beiden Spielen mit überzeugenden Leistungen nahmen das Team die Reise nach Basel mit verhaltenem Optimismus unter die Räder. Umso mehr, als 3 komplette Blöcke und zwei Torhüter auflaufen sollten. Trotz einer nicht restlos überzeugenden Leistung brachte die U16C am Ende 3 Zähler mit nachhause.

Weiterlesen...

U16C: Äusserst erfolgreiche Heimrunde

Die U16C Mannschaft von Aargau United spielt eine Überzeugende Heimrunde in Lenzburg und holt die Maximalpunktzahl aus zwei Partien nach hause. Nach dem Sieg über die Kloten-Bülach Jets (5:2) wurde auch Basel Regio bezwungen (3:1). Die U16C erobert damit den vierten Tabellenplatz.

Weiterlesen...

U16C: Trotz dominanten Auftritten nur 2 Punkte

Am 1. des Monats März stellte sich der UAU in Kloten dem Tabellennachbar Brugg und dem Heimteam, den Kloten-Bülach Jets. Um auf das Saisonende noch einen Schritt nach vorne in der Tabelle zu machen, waren 2 Siege nötig. Gegen Brugg bestimmte United das Spieldiktat, erzielten jedoch die Tore nicht, was in einer knappen 2:3-Niederlage endete. Gegen die Jets gab es einen schön anzusehenden 6:0-Pflichtsieg zu bestaunen.

Weiterlesen...

U16C: Haarscharf am Vollerfolg vorbeigeschrammt

Letzen Sonntag setzte die U16C in der Sporthalle Aue in Baden die Punktejagd fort. Gegen das Heimteam liessen die Aargauer nie Zweifel aufkommen. Der deutliche 8:1-Sieg über Baden-Birmenstorf sollte dann auch genügend Motivation für das zweite Spiel sein. Gegen Jump Dübendorf liessen sich die Junioren auch von einem 0:2 Rückstand nicht beirren. Nur, weil kurz vor Schluss das leere Tor nicht getroffen werden konnte, musste sich UAU mit einem 3:3 Unentschieden begnügen.

Weiterlesen...

U16C: Mit der Ruhe zu zwei Punkten

Zwei total unterschiedliche Spiele standen auf dem Programm in der letzten Runde des Jahres 2014. Zuerst musste Aargau United gegen das Schlusslicht ran und danach gegen den Tabellenzweiten und Lokalmatador Wangen-Brüttisellen. Die Resultate lassen an eine verkehrte Welt denken. Erst verlor die U16C gegen Limmattal mit 1:2, bevor sie Wangen-Brüttisellen mit 3:1 besiegen konnte.

Weiterlesen...

U16C: Eindrucksvolle Reaktion auf Kanterniederlage

Vergangenen Sonntag stand die nächste Runde mitten in Basel auf dem Programm. Gegen das schlechter klassierte Uster II setzte es eine deutliche 1:9-Niederlage ab. Im zweiten Spiel gegen das dank eines besseren Torverhältnisses vor UAU klassierte Basel Regio zeigten die Junioren eine starke Reaktion und siegten mit 4:1

Weiterlesen...

U16C: Tabellenführung verloren, Erfahrungen gewonnen

Am vergangenen Sonntag versuchte die U16C von Unihockey Aargau United die Tabellenführung auszubauen. Die Gegner aus Kloten und Brugg waren beide nicht in der Spitzengruppe vertreten, auf dem Papier also schlagbar. Gegen die Zürcher gelang es UAU, einen mehrmaligen Rückstand wett zu machen und sich ein 4:4 zu erkämpfen. Im zweiten Spiel verlor die U16C in den letzten Minuten den Faden und musste sich mit 1:5 geschlagen geben.

Weiterlesen...

U16C: Aargau United grüsst von der Tabellenspitze

Nach der erfolgreichen Startrunde, welche zugleich auch Heimrunde war, wollte die U16C das Punktetotal weiter erhöhen. In einem ruppigen Spiel gegen Jump Dübendorf erzielte UAU erst in der Schlussminute das 5:4. Baden-Birmenstorf wurde danach, auch dank einer deutlichen Leistungssteigerung der United-Akteure, mit 6:1 besiegt.

Weiterlesen...

U16C: Zwei Siege zum Saisonstart

Das jüngste Team von Aargau United begann die Saison gleich mit einer Heimrunde. Das von Rafael Reusser und Michael Leuppi betreute Team erspielte sich im allerersten Saisonspiel einen deutlichen 8:2-Sieg über Innebandy Zürich 11. Das zweite Spiel gegen den UHC Obersiggenthal gestaltete sich als hart umkämpfte Partie, wobei UAU das bessere Ende für sich behielt.  

Weiterlesen...

Saisonvorschau U16C: Die richtige Mischung finden

Die U16C hat in der abgelaufenen Saison den hervorragenden dritten Gruppenrang erreicht. Eine grosse Zahl der Spieler hat altershalber in die U18 gewechselt und so steht der Trainerstab um Reusser, Burkhalter und Leuppi vor einer nicht ganz einfachen Aufgabe. Das Team der U16C soll sich finden und gemeinsam wachsen, um dann als Einheit die Meisterschaft so erfolgreich wie möglich gestalten zu können.

Weiterlesen...

Meisterschaft

ba resultate

So 24.09. Brugg - UAU -:-
UAU - Bassersdorf-N. -:-
So 15.10. Schwarzenbach - UAU
-:-
UAU - JW Sursee 86
-:-
So 19.11. Fricktal - UAU
-:-
UAU - Jets -:-
So 17.12. Adliswil - UAU -:-
UAU - Baden-B. -:-
So 14.01. Bassersdorf-N. - UAU -:-
UAU - Brugg -:-
So 04.02. JW Sursee 86 - UAU -:-
UAU - Schwarzenbach -:-
So 04.03. Jets - UAU -:-
UAU - Fricktal -:-
So 25.03. Baden-B. - UAU
-:-
UAU - Adliswil
-:-

 

ba tabelle

1.   Bassersorf Nürensdorf 0   0:0   0   0  
2.   Black Creek Schwarzenbach 0   0:0   0   0  
3.   JW Sursee 0   0:0   0   0  
4.   Baden Birmenstorf 0   0:0   0   0  
5.   Powermäuse Brugg 0   0:0   0   0  
6.   Kloten Bülach Jets 0   0:0   0   0  
7.   THS Adliswil 0   0:0   0   0  
8.   UAU 0   0:0   0   0  
9.   Unihockey Fricktal 0   0:0   0   0  

Category icon u21  Trainer Randy Bongards  
Trainings tba  
  tba  
 
Category icon u18b  Trainer tba  
Trainings tba  
  tba  
 
Category icon U16a  Trainer tba  
Trainings tba  
  tba  
 
Category icon U14  Trainer tba  
Trainings tba  
     
 
Category icon U16c  Trainer tba  
Trainings tba  
     

ba uhcbremgarten

uhcb new

Der UHCB, 1985 als zehnter Unihockeyclub der Schweiz und als erster im Kanton Aargau gegründet, darf auf eine lange Tradition zurückblicken. In den Gründerjahren durfte der UHCB sogar einmal den Schweizermeister Titel bei den Damen in die Reussstadt tragen. Der UHCB führt eine grosse Nachwuchsabteilung, wo rund 80 Jugendliche Spass am Unihockey erleben und eine faszinierende Sportart entdecken. Zusätzlich besteht eine grosse Unihockeyschule für die Kleinsten, welche auf spielerische Weise mit dem Sport vertraut gemacht werden. Unsere 180 Mitglieder verteilen sich heute auf vier Aktiv- und acht Junioren-Mannschaften.

www.uhcbremgarten.ch

 

ba uhclenzburg

uhcl v2

In Lenzburg wurde bereits ab 1988 regelmässig Unihockey gespielt, aber erst im Jahr 1992 formierten sich unter dem Satus Lenzburg die ersten Mannschaften welche an der nationalen Meisterschaft teilnahmen. Innert Kürze wuchs die Unihockey-Abteilung auf 7 Mannschaften an, und man durfte viele Erfolge sowohl auf der Aktiv- wie auf der Juniorenstufe feiern. Erst im Frühjahr 2004 machten sich die Lenzburger Unihockeyaner selbständig und treten seither unter dem Namen UHC Lenzburg auf. Der Verein zählt 160 Mitglieder, verteilt auf 3 Aktivmannschaften und 6 Juniorenmannschaften. 

www.uhclenzburg.ch

 

ba virtuswohlen

virtus 3f complete

Der Virtus Wohlen bietet Unihockey und Aerobic für ein breites Publikum. Von den kleinsten Junioren und Juniorinnen bis hoch zu Senioren besteht ein grosses Angebot im Unihockey - und auch Aerobic. Der Virtus Wohlen umfasst zurzeit eine Unihockey-Abteilung mit fünf Mannschaften (und eine Aerobic-Abteilung mit zwei Teams). In den sieben Teams trainieren derzeit über 100 Aktivmitglieder. Zudem bietet der Virtus Wohlen in Wohlen und Villmergen Schulsportlektionen an. 

www.virtuswohlen.ch

Verein

Unihockey Aargau United - leistungsorientiertes Grossfeld-Unihockey

Unihockey Aargau United wurde im Frühjahr 2014 von den drei Vereinen UHC Bremgarten, UHC Lenzburg und Virtus Wohlen gegründet. Ab der Saison 2014/15 wird Aargau United die leistungsorientierten Grossfeld-Mannschaften beherbergen:

  • Herren 2.Liga
  • Junioren U21C
  • Junioren U18C
  • Junioren U16A
  • Junioren U16C
  • Junioren U14

Unihockey Aargau United hat zum Ziel, die Kräfte zu bündeln und den Betrieb des (leistungsorientierten) Unihockeysports in der Region optimieren. Die regionale Zusammenarbeit dient dazu, die Grösse für Grossfeld-Unihockey gewährleisten zu können und gemeinsame Synergien im Bereich Funktionäre, Trainer und Hallenzeiten zu schaffen.

Grundausbildung und Breitensport in den Stammvereinen

Alle Vereine bleiben als sogenannte Stammvereine bestehen und bieten in ihrer Region weiter Unihockey an. Diese lokale Verankerung ist gerade für den Einstieg und die Basisausbildung von grosser Wichtigkeit. So bieten die drei Stammvereine (UHC Bremgarten, UHC Lenzburg, Virtus Wohlen) Kleinfeld-Unihockey – und wo möglich auch Grossfeld-Unihockey – an. Die Vereine sind weiterhin daran interessiert, eine Adresse für Unihockeybegeisterte zu sein, die den Sport nicht leistungsorientiert ausüben wollen.

h1 01 brugg u21 frick 15 u18 frick 18 u16a 04 baselregio

 

Vorstand

uau vorstand 1718

 

ba vorstand

Präsident

uau2016 adrianm
Email
+41 79 318 04 74

Material (Vize-Präsident)

uau2016 iffp 
Email
+41 79 784 34 18

Sportchef

uau2016 berglundf
Email
+41 79 799 79 07

 

Spielbetrieb

uau2016 adrianv 
Email
+41 79 423 29 80

 

Finanzen

uau2016 gürberf 
Email
+41 79 798 26 94

 

Sponsoring

uau2016 andrejm 
Email
+41 79 476 07 42

 

Kommunikation

uau2016 strebelm 
Email
+41 79 719 26 84 *
 


* Keine Werbung erwünscht. Diese Telefonnummern stehen auf der Robinslonsliste des Schweizer Dialogmarketing Verbandes.

News

Superfinal auf der Grossleinwand

Am Samstag, 22. April 2017 findet der dritte Superfinal in der Geschichte des Schweizer Unihockeys statt. In der ausverkauften SWISS Arena in Kloten werden auch Vertreter von Unihockey Aargau United, des UHC Bremgarten, des UHC Lenzburg und des Virtus Wohlen und für Stimmung sorgen. Wer nicht an den Superfinal reisen kann, kann das Saisonhighlight mit Gleichgesinnten auf der Grossleinwand mitverfolgen.

Weiterlesen...

Einkaufstag und Fototermin am Samstag 3.9.

Die Teams stehen in den Startlöchern, die neue Saison kann eigentlich beginnen. Damit auch alle unsere Spieler ausreichend ausgerüstet in die Meisterschaft starten können, führt UAU zusammen mit dem offiziellen Ausrüster Stockschlag.ch und dem UHC Bremgarten in der Militärhalle Bremgarten einen Einkaufstag durch. Gleichzeitig werden die Teamfotos geschossen, damit auch die Homepage auf den neuesten Stand gebracht werden kann.

Weiterlesen...

Ein lehrreicher Morgen für unsere Torhüter

Am vergangenen Samstag morge früh fanden sich fast alle Juniorentorhüter von Unihockey Aargau United zum ersten offiziellen Goalietraining ein. Mit Cristian Fallegger konnte für die Leitung ein ehemaliger NLA und NLB Torhüter von Zug United der ideale Leiter gefunden werden und die Jungs hingen ihm ab dem ersten Wort an den Lippen.

Weiterlesen...

Obligatorisches Meeting: Schiedsrichter-Finding

Geschätzte U18 – U21 – H1 Spieler

Unihockey Aargau sucht für die bevorstehende Saison 2016/2017 Schiedsrichter! Dazu führen wir ein obligatorisches Schiedsrichter-Finding durch.

Weiterlesen...

UAU präsentiert Private Club & Business Club

Unihockey Aargau United freut sich, den Private Club und den Business Club vorstellen zu dürfen. Vor einiger Zeit hat sich Sponsoringleiter Andrej Massaro mit der Idee eines Supporter-Clubs für Private wie auch für Firmen an die Vorstandskollegen gewandt. Diese fand Anklang und so warf sich Massaro hinter deren Konzipierung und Umsetzung. Dass UAU das fertige "Produkt" nun präsentieren und anbieten kann, ist sehr erfreulich. 

Weiterlesen...

Fanpage ist live

Als allererste Kommunikationsplattform von Unihockey Aargau United ist am Sonntag, 9.3.2014 um 15.00 Uhr die Facebook Fanpage live geschaltet worden. Die Seite wird alle News und Hintergründe, Fotos und Bildstrecken, und noch vieles mehr so schnell wie möglich an die Fans bringen. Noch sind keine 24 Stunden vergangen und die Seite zählt bereits 44 Fans. Hier gehts zur Fanpage.

Unihockey Aargau United hat die Starterlaubnis erhalten

Am 17.Januar 2014 gaben die Mitglieder der drei Vereine Virtus Wohlen, UHC Lenzburg und UHC Bremgarten mit einer überzeugenden Mehrheit ihr Einverständnis zur Umsetzung der während rund achtzehn Monaten geplanten regionalen Zusammenarbeit. Die Projektgruppe möchte sich an dieser Stelle bei allen Mitgliedern der Stammvereine für das Vertrauen bedanken. Noch ist die Arbeit nicht getan, doch wir befinden uns auf einem sehr guten Weg.

Weiterlesen...

Geschichte

ba 2014

20.09. Die U16A bestreitet das 1.Meisterschaftsspiel in der Geschichte von UAU (6:10 gg. Tigers Langnau I). Das erste Meisterschaftstor erzielt Adrian Keusch. Der erste Meisterschafts-Assist geht auf das Konto von Lukas Rupp
22.06. Die 1.Mannschaft absolviert das erste Auswärtsspiel der Vereinsgeschichte. Das 1:3 gegen den TSV Unihockey Deitingen ist gleichbedeutend mit der ersten Niederlage in der Geschichte von UAU. Das erste Auswärtstor erzielt Jamin Kobel.
01.06. Die 1.Mannschaft absolviert den ersten Ernstkampf und das erste Spiel im Schweizer Cup in der Geschichte von UAU. Das 9:2 gegen den STV Kappel ist der allererste Sieg in der Vereinsgeschichte. Als erster Torschütze des jungen Vereines lässt sich Jamin Kobel feiern. Der erste Passgeber ist Christoph Burkhalter.
22.04. Die erste Vorstandssitzung von Unihockey Aargau United wurde abgehalten.
17.03. Der Vorstand ist komplettiert.
17.02. Mit der Unterzeichnung der Statuten wird Unihockey Aargau United gegründet.
17.01. Die Mitglieder der drei Stammvereine UHC Bremgarten, UHC Lenzburg und Virtus Wohlen sagen mit einer überwältigenden Mehrheit ja zur Gründung von Unihockey Aargau United. Nach rund 1.5 Jahren Vorbereitung kann die Vereinsgründung in Angriff genommen werden.

 

ba 2013

28.10. Die Projektgruppe RZA informiert im Casinosaal in Wohlen alle interessierten Vereinsmitglieder des UHC Bremgarten, UHC Lenzburg und Virtus Wohlen über den Stand des Projektes.

 

ba 2012

13.08. Interne Abstimmungen und Umfragen in den drei Vereinen haben ergeben, dass das Projekt in Angriff genommen werden kann.
19.06. Je zwei Vertreter der drei Vereine UHC Bremgarten, UHC Lenzburg und Virtus Wohlen besprechen an einem Round Table die mögliche zukünftige Zusammenarbeit der drei Vereine.

Partnervereine

ba uhcbremgarten

uhcb new

Der UHCB, 1985 als zehnter Unihockeyclub der Schweiz und als erster im Kanton Aargau gegründet, darf auf eine lange Tradition zurückblicken. In den Gründerjahren durfte der UHCB sogar einmal den Schweizermeister Titel bei den Damen in die Reussstadt tragen. Der UHCB führt eine grosse Nachwuchsabteilung, wo rund 80 Jugendliche Spass am Unihockey erleben und eine faszinierende Sportart entdecken. Zusätzlich besteht eine grosse Unihockeyschule für die Kleinsten, welche auf spielerische Weise mit dem Sport vertraut gemacht werden. Unsere 180 Mitglieder verteilen sich heute auf vier Aktiv- und acht Junioren-Mannschaften.

www.uhcbremgarten.ch

 

ba uhclenzburg

uhcl v2

In Lenzburg wurde bereits ab 1988 regelmässig Unihockey gespielt, aber erst im Jahr 1992 formierten sich unter dem Satus Lenzburg die ersten Mannschaften welche an der nationalen Meisterschaft teilnahmen. Innert Kürze wuchs die Unihockey-Abteilung auf 7 Mannschaften an, und man durfte viele Erfolge sowohl auf der Aktiv- wie auf der Juniorenstufe feiern. Erst im Frühjahr 2004 machten sich die Lenzburger Unihockeyaner selbständig und treten seither unter dem Namen UHC Lenzburg auf. Der Verein zählt 160 Mitglieder, verteilt auf 3 Aktivmannschaften und 6 Juniorenmannschaften. 

www.uhclenzburg.ch

 

ba virtuswohlen

virtus 3f complete

Der Virtus Wohlen bietet Unihockey und Aerobic für ein breites Publikum. Von den kleinsten Junioren und Juniorinnen bis hoch zu Senioren besteht ein grosses Angebot im Unihockey - und auch Aerobic. Der Virtus Wohlen umfasst zurzeit eine Unihockey-Abteilung mit fünf Mannschaften (und eine Aerobic-Abteilung mit zwei Teams). In den sieben Teams trainieren derzeit über 100 Aktivmitglieder. Zudem bietet der Virtus Wohlen in Wohlen und Villmergen Schulsportlektionen an. 

www.virtuswohlen.ch

Name 
Email 
Betreff 
Nachricht 
    

Der Service-Bereich bietet Besuchern Downloads, Photogallerien und den Live-Ticker zu den Spielen der 1.Mannschaft an. Zudem sind Artikel aus der Presse im Pressespiegel hier abrufbar. Zu guter letzt präsentiert UAU seinen Youtube-Channel UAU TV.

live-ticker   Heimspiele - und wenn möglich auch die Auswärtsspiele - der 1.Mannschaft können dank dem Live-Ticker mitverfolgt werden. Aargau United integriert den Live-Ticker von Swiss Unihockey auf der eigenen Website. So verpasst ihr kein Spiel.
 
downloads   Im Download-Bereich sind Dokumente zum Verein, dem Trainings- und Meisterschaftsbetrieb, Sponsoring und Verbandsangelegenheiten zu finden. Noch sind nicht alle Files definitiv, weshalb einige Downloads noch nachgereicht werden müssen. Wir informieren sobald sich etwas tut.
 
gallerie   Die besten Impressionen der Ernstkämpfe unserer Mannschaften sind in der Gallerie festgehalten. Einzelne Fotos können mittels Kontaktformular angefragt und bestellt werden. 
 
uau tv   Die Highlights der Spiele, v.a. der Spiele der 1.Mannschaft sind auf UAU TV noch einmal als Zusammenschnitt zu geniessen. UAU TV ist im Juni 2014 auf Sendung gegangen und wird stetig ausgebaut.
 
pressespiegel   Der Pressespiegel gibt einen Überblick über die gesammelten Artikel, die in der Presse erschienen sind. Dazu gehören Vereinsnews seit der Grundsteinlegung im Januar 2014 und Spielberichte der 1.Mannschaft. Die Artikel stehen als PDF-Dateien zum Download bereit.
 

Team U14

uau u14 1718

ba torhüter

# Name Jahrgang
 1 BERCHTEN Linus
2003
31 HOFFMANN Jonas
2003
44 PREISWERK Orlando 2003
22 WAGNIERES Julian 2003

 

ba feldspieler

# Name Jahrgang
 2 BERCHTEN Jannis
2005
 34 ZAUGG Simo
2003
 13 FEHLMANN Florian
2003
 10 HAENNI Colin
2004
 7 BITZ Samuel
2003
 4 FIECHTER Mark
2003
 3 BRYNER Timm
2003
 5 HÄMMANN Linus 2003
19 GRETENER Robin
2003
 8 BASCHNAGEL Elia
2004
 9 HAENNI Calvin
2004
15 NAUER Claude
2004
 16 NAUER Alain
2005
 12 DUERST Silas
2004
 11 CASTELETTI Dario
2004
 18 SCHLATTER Yannick
2003
 14 VERMEULEN Nicolas
2003
 17 GAWLOVSKI Justin
2003
 40 ESER Till
2004

 

Staff

sta foto Cheftrainer
Rafael Reusser
Tel: +41 76 429 57 57
Email

Training

Die Trainingsdaten der U14 werden hier veröffentlicht.

News

Meisterschaft

ba resultate

So 24.09. UAU - Luzern -:-
Adliswil - UAU
-:-
So 12.11. UAU - Zugerland II -:-
Mutschellen - UAU -:-
So 21.01. UAU - Ad Astra -:-
UAU - Ascona -:-
So 11.02. UAU - Adliswil -:-
Luzern - UAU -:-
So 18.03. UAU - Mutschellen -:-
Zugerland II - UAU -:-
So 08.04. Ascona - UAU -:-
Ad Astra - UAU

-:-

 

ba tabelle

1.   Ad Astra 0   0:0    0   0  
2.   Adliswil 0   0:0    0   0  
3.   Ascon 0   0:0    0   0  
4.   Luzern 0   0:0    0   0  
5.   Mutschellen 0   0:0    0   0  
6.   UAU 0   0:0    0   0  

Name 
Email 
Betreff 
Nachricht 
    
Der Trainingsstart für die 1. Mannschaft von Unihockey Aargau United unter neuem Trainer Renato Wyss erfolgte vor gut einem Monat. Ein gegenseitiges Abtasten gab es kaum – der Kader für kommende Saison steht und das Fanionteam hat wie erwartet einige Veränderungen zu verzeichnen.
Nachdem letzte Woche die erfolgreiche Verpflichtung von Renato Wyss als neuer Headcoach verkündet werden konnte, ist es dem Vorstand von UAU diese Woche gelungen, den Staff zu vervollständigen.
Nach vielen intensiven Verhandlungen ist es nun Tatsache – Renato Wyss übernimmt die 1. Mannschaft von Unihockey Aargau United auf kommende Saison. Eine Verpflichtung eines erfahrenen Mannes, welche keineswegs selbstverständlich ist und für die gute Arbeit im Verein spricht.
Superfinal auf der Grossleinwand
Montag, 10. April 2017
Am Samstag, 22. April 2017 findet der dritte Superfinal in der Geschichte des Schweizer Unihockeys statt. In der ausverkauften SWISS Arena in Kloten werden auch Vertreter von Unihockey Aargau United, des UHC Bremgarten, des UHC Lenzburg und des Virtus Wohlen und für Stimmung sorgen. Wer nicht an den Superfinal reisen kann, kann das Saisonhighlight mit Gleichgesinnten auf der Grossleinwand mitverfolgen.
Die ältesten Junioren von Unihockey Aargau United krönen eine nahezu perfekte Saison mit dem verdienten Aufstieg in die zweithöchste Stärkeklasse der Schweiz. Der Gegner aus Frauenfeld wies sich gestern Nachmittag in einer gut gefüllten Isenlaufhalle in Bremgarten als zu schwach heraus. Die U21 siegt mit 11:7 und spielt nächste Saison in der Elite B.
Die 6:5 Niederlage gegen Abstiegskandidat Burgdorf vergangenen Sonntag war schlussendlich sinnbildlich für die gesamte Saison. Aargau United beendet eine enttäuschende Spielzeit auf Rang 7 und wird über die Bücher gehen müssen.
U21C: Aufstiegsplayoffs ahoi!
Montag, 27. Februar 2017
Die U21C krönt eine ausgezeichnete Saison mit dem Erreichen der Aufstiegsplayoffs für die Elite B. Die ältestens Junioren von Aargau United sicherten sich den verdienten ersten Tabellenplatz gestern Nachmittag mit einem deutlichen 4:10 Erfolg über die Crusaders Zürich.
Die 1. Mannschaft von Aargau United blickt auf eine durchzogene Saison zurück. Erst zu Jahresbeginn zeigte das Team von Trainer Daniel Morf gute Leistungen und hatte somit schnell nichts mehr mit dem Abstieg zu tun, auch wenn die Ziele zu Beginn der Saison ganz andere waren. Anders geht es dem letzten Gegner der laufenden Spielzeit, dem UHC Burgdorf. Wollten die Berner möglichst schnell nichts mit dem Abstieg zu tun haben – stehen für sie jetzt schwierige Zeiten bevor.
Unihockey Aargau United entscheidet das letzte Heimspiel der Saison klar für sich. Der 10:5 Erfolg über Biel – Seeland fällt trotz schwachem Start hochverdient aus. Die United überholt die Berner somit in der Tabelle.
Die Messe ist gelesen. Für Unihockey Aargau United geht es beim letzten Heimspiel der Saison gegen Biel Seeland am kommenden Samstag um 19.00 Uhr in der Isenlaufhalle in Bremgarten nur noch um die goldene Ananas. Für Trainer Daniel Morf bedeutet das letzte Spiel vor heimischen Kulisse jedoch viel mehr.
Herren 1: Derbyniederlage in Brugg
Montag, 13. Februar 2017
Unihockey Aargau United verliert gegen die Powermäuse aus Burgg auswärts mit 4:7. Die Aargauer brachten sich mit schwachem Startdrittel selbst um mögliche Punkte.
Das Hinspiel verlor Aargau United gegen Brugg in der heimischen Isenlaufhalle äussert unglücklich und knapp aufgrund schwachen drei Minuten. Am kommenden Samstag steht das Rückspiel in Brugg an, in welchem es vor allem für die Gastgeber um sehr viel geht.
U18B: Huber tritt zurück
Sonntag, 29. Januar 2017
Nach einem verkorksten Saisonverlauf befinden sich die Junioren U18 von Unihockey Aargau United auf dem zweitletzten Tabellenplatz. Nach der empfindlichen 1:14 Niederlage gegen Zug United hat Christian Huber den Rücktritt von seinem Amt als Trainer des Teams bekannt gegeben.

Bitte die für das Benutzerkonto hinterlegte E-Mail-Adresse eingeben. Der Benutzername wird dann an diese E-Mail-Adresse geschickt.